Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.
Neue Antidepressiva, atypische Neuroleptika
Risiken, Placebo-Effekte, Niedrigdosierung und Alternativen. Mit einem Exkurs zur Wiederkehr des Elektroschocks
Taschenbuch von Peter Lehmann (u. a.)
Sprache: Deutsch

20,00 €*

inkl. MwSt., versandkostenfrei

Versandkostenfrei per Post / DHL

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage

Kategorien:
Beschreibung
Alles über die Wirkungsweisen neuer Antidepressiva, atypischer Neuroleptika und moderner Elektroschocks, ihre Risiken, Schäden und Kontraindikationen. Bei welchen Symptomen weisen Herstellerfirmen Ärzte an, die Psychopharmaka zu verringern oder sofort abzusetzen? Welche Probleme können beim Absetzen auftreten, und wie lassen sich diese in den Griff bekommen? Warum wollen Psychiater verstärkt Elektroschocks verabreichen? Wie verfälschen Placebo-Effekte Wirksamkeitsstudien? Woran erkennt man Langzeitschäden frühzeitig? Wie lassen sich Neuroleptika notfalls niedrig dosieren? Welche Selbsthilfemöglichkeiten, klinischen Alternativen und allgemeinärztlichen alternativen Behandlungsmethoden gibt es bei Psychosen, Depressionen und sonstigen ernsten psychischen Problemen?
Alles über die Wirkungsweisen neuer Antidepressiva, atypischer Neuroleptika und moderner Elektroschocks, ihre Risiken, Schäden und Kontraindikationen. Bei welchen Symptomen weisen Herstellerfirmen Ärzte an, die Psychopharmaka zu verringern oder sofort abzusetzen? Welche Probleme können beim Absetzen auftreten, und wie lassen sich diese in den Griff bekommen? Warum wollen Psychiater verstärkt Elektroschocks verabreichen? Wie verfälschen Placebo-Effekte Wirksamkeitsstudien? Woran erkennt man Langzeitschäden frühzeitig? Wie lassen sich Neuroleptika notfalls niedrig dosieren? Welche Selbsthilfemöglichkeiten, klinischen Alternativen und allgemeinärztlichen alternativen Behandlungsmethoden gibt es bei Psychosen, Depressionen und sonstigen ernsten psychischen Problemen?
Über den Autor
Peter Lehmann, Dr. phil. h.c., Dipl.-Pädagoge, heute selbstständiger Autor und Verleger in Berlin. Partner des International Institute for Withdrawal of Psychiatric Drugs (Internationales Institut zum Absetzen von Psychopharmaka). Bis 2010 langjähriges Vorstandsmitglied des Europäischen Netzwerks von Psychiatriebetroffenen (ENUSP). 2010 Verleihung der Ehrendoktorwürde in Anerkennung des »außerordentlichen wissenschaftlichen und humanitären Beitrags für die Durchsetzung der Rechte Psychiatriebetroffener« durch die Aristoteles-Universität Thessaloniki. 2011 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes. Weitere Buchpublikationen: "Withdrawal from Prescribed Psychotropic Drugs" (hg. 2021 gemeinsam mit Craig Newnes); "Statt Psychiatrie 2" (2007, hg. gemeinsam mit Peter Stastny, E-Book 2021); "Psychopharmaka absetzen ¿ Erfolgreiches Absetzen von Neuroleptika, Antidepressiva, Phasenprophylaktika, Ritalin und Tranquilizern" (1998; 5. Aufl. 2019, E-Book 2021); "Schöne neue Psychiatrie" ¿ Band 1: "Wie Chemie und Strom auf Geist und Psyche wirken", Band 2: "Wie Psychopharmaka den Körper verändern" (1996; E-Book 2018); "Der chemische Knebel ¿ Warum Psychiater Neuroleptika verabreichen" (1986; 7. Aufl. 2015) u.v.m. Mehr siehe [...] +++++ Volkmar Aderhold. Dr. med., Arzt für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychotherapeutische Medizin, arbeitet seit 1982 in der Psychiatrie. 1996-2006 Oberarzt im Bereich Psychosen der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf. Seit 2006 Mitarbeiter am Institut für Sozialpsychiatrie an der Universität Greifswald. +++++ Marc Rufer. Dr. med., Arzt und Psychotherapeut. 1986 Mitbegründer von PSYCHEX (Schweiz), seither Vorstandsmitglied. +++++ Josef Zehentbauer. Dr. med., langjährige Tätigkeit als Allgemeinarzt und Psychotherapeut in einer psychosomatisch-orientierten Gemeinschaftspraxis in München. Mehrjährige Arbeit in der Neurologie, in verschiedenen psychiatrischen Kliniken und der Akutstation einer Nervenheilanstalt sowie gemeinsame Projekte mit Franco Basaglia und anderen Exponenten der "Kritischen Psychiatrie" Italiens. Veröffentlichungen unter anderem: »Chemie für die Seele ¿ Psyche, Psychopharmaka und alternative Heilmethoden« (1986, 12. Aufl. 2019); »Körpereigene Drogen ¿ Garantiert ohne Nebenwirkungen« (1993, 9. Aufl. 2018); »Abenteuer Seele ¿ Psychische Krisen als Chance nutzen« (2000, Neuausgabe 2008); »Melancholie ¿ Die traurige Leichtigkeit des Seins« (2000, 4. Aufl. 2014, E-Book 2014).
Details
Empfohlen (bis): 99
Empfohlen (von): 16
Erscheinungsjahr: 2017
Fachbereich: Toxikologie
Genre: Medizin
Rubrik: Wissenschaften
Medium: Taschenbuch
Seiten: 241
Inhalt: 241 S.
5 Fotos
2 Tab.
ISBN-13: 9783925931680
ISBN-10: 3925931686
Sprache: Deutsch
Einband: Kartoniert / Broschiert
Autor: Lehmann, Peter
Aderhold, Volkmar
Rufer, Marc
Zehentbauer, Josef
Hersteller: Lehmann, Peter, Dr.
Lehmann P. Antipsych.Vlg.
Maße: 210 x 149 x 17 mm
Von/Mit: Peter Lehmann (u. a.)
Erscheinungsdatum: 14.09.2017
Gewicht: 0,357 kg
preigu-id: 109768841
Über den Autor
Peter Lehmann, Dr. phil. h.c., Dipl.-Pädagoge, heute selbstständiger Autor und Verleger in Berlin. Partner des International Institute for Withdrawal of Psychiatric Drugs (Internationales Institut zum Absetzen von Psychopharmaka). Bis 2010 langjähriges Vorstandsmitglied des Europäischen Netzwerks von Psychiatriebetroffenen (ENUSP). 2010 Verleihung der Ehrendoktorwürde in Anerkennung des »außerordentlichen wissenschaftlichen und humanitären Beitrags für die Durchsetzung der Rechte Psychiatriebetroffener« durch die Aristoteles-Universität Thessaloniki. 2011 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes. Weitere Buchpublikationen: "Withdrawal from Prescribed Psychotropic Drugs" (hg. 2021 gemeinsam mit Craig Newnes); "Statt Psychiatrie 2" (2007, hg. gemeinsam mit Peter Stastny, E-Book 2021); "Psychopharmaka absetzen ¿ Erfolgreiches Absetzen von Neuroleptika, Antidepressiva, Phasenprophylaktika, Ritalin und Tranquilizern" (1998; 5. Aufl. 2019, E-Book 2021); "Schöne neue Psychiatrie" ¿ Band 1: "Wie Chemie und Strom auf Geist und Psyche wirken", Band 2: "Wie Psychopharmaka den Körper verändern" (1996; E-Book 2018); "Der chemische Knebel ¿ Warum Psychiater Neuroleptika verabreichen" (1986; 7. Aufl. 2015) u.v.m. Mehr siehe [...] +++++ Volkmar Aderhold. Dr. med., Arzt für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychotherapeutische Medizin, arbeitet seit 1982 in der Psychiatrie. 1996-2006 Oberarzt im Bereich Psychosen der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf. Seit 2006 Mitarbeiter am Institut für Sozialpsychiatrie an der Universität Greifswald. +++++ Marc Rufer. Dr. med., Arzt und Psychotherapeut. 1986 Mitbegründer von PSYCHEX (Schweiz), seither Vorstandsmitglied. +++++ Josef Zehentbauer. Dr. med., langjährige Tätigkeit als Allgemeinarzt und Psychotherapeut in einer psychosomatisch-orientierten Gemeinschaftspraxis in München. Mehrjährige Arbeit in der Neurologie, in verschiedenen psychiatrischen Kliniken und der Akutstation einer Nervenheilanstalt sowie gemeinsame Projekte mit Franco Basaglia und anderen Exponenten der "Kritischen Psychiatrie" Italiens. Veröffentlichungen unter anderem: »Chemie für die Seele ¿ Psyche, Psychopharmaka und alternative Heilmethoden« (1986, 12. Aufl. 2019); »Körpereigene Drogen ¿ Garantiert ohne Nebenwirkungen« (1993, 9. Aufl. 2018); »Abenteuer Seele ¿ Psychische Krisen als Chance nutzen« (2000, Neuausgabe 2008); »Melancholie ¿ Die traurige Leichtigkeit des Seins« (2000, 4. Aufl. 2014, E-Book 2014).
Details
Empfohlen (bis): 99
Empfohlen (von): 16
Erscheinungsjahr: 2017
Fachbereich: Toxikologie
Genre: Medizin
Rubrik: Wissenschaften
Medium: Taschenbuch
Seiten: 241
Inhalt: 241 S.
5 Fotos
2 Tab.
ISBN-13: 9783925931680
ISBN-10: 3925931686
Sprache: Deutsch
Einband: Kartoniert / Broschiert
Autor: Lehmann, Peter
Aderhold, Volkmar
Rufer, Marc
Zehentbauer, Josef
Hersteller: Lehmann, Peter, Dr.
Lehmann P. Antipsych.Vlg.
Maße: 210 x 149 x 17 mm
Von/Mit: Peter Lehmann (u. a.)
Erscheinungsdatum: 14.09.2017
Gewicht: 0,357 kg
preigu-id: 109768841
Warnhinweis

Ähnliche Produkte

Ähnliche Produkte