Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.
Leibniz Privatschule
Ein Modell für Schule
Taschenbuch von Gerhard Roth (u. a.)
Sprache: Deutsch

19,95 €*

inkl. MwSt.

Versandkostenfrei per Post / DHL

Aktuell nicht verfügbar

Kategorien:
Beschreibung
Im Buch: Ein Modell für Schule - Die Leibniz Privatschule in
Elmshorn und Kaltenkirchen berichten u. a. namhafte Neurowissenschaftler, Forscher und Pädagogen, warum das Lernen an der Leibniz Privatschule so gut gelingt. Fundierte Analysen und wissenschaftliche Fakten zeigen auf, dass modernes Lehren und Lernen an der Leibniz Privatschule bereits etabliert ist.
Im Buch: Ein Modell für Schule - Die Leibniz Privatschule in
Elmshorn und Kaltenkirchen berichten u. a. namhafte Neurowissenschaftler, Forscher und Pädagogen, warum das Lernen an der Leibniz Privatschule so gut gelingt. Fundierte Analysen und wissenschaftliche Fakten zeigen auf, dass modernes Lehren und Lernen an der Leibniz Privatschule bereits etabliert ist.
Inhaltsverzeichnis
Die Leibniz-Schule - ein Modell für die Schule der Zukunft
Von GERHARD ROTH

Kennengelernt habe ich die Leibniz-Schule im Jahre 2012. Ich hatte mich schon seit langem mit den psychologischen und neurobiologischen Grundlagen des Lehrens und Lernens befasst und auch versucht, damit Lehrerinnen und Lehrer vertraut zu machen. Auch unternahm ich es, mit engagierten Lehrpersonen konkrete Maßnahmen zur Steigerung der Effektivität des Unterrichts zu entwickeln und auszuprobieren. Dies erwies sich aber an öffentlichen Schulen als sehr schwierig, weil trotz engagierter Schulleitungen die zuständigen Bildungsbehörden keinerlei Interesse zeigten. Deshalb war ich sehr erfreut, in der Leibniz-Schule in Elmshorn und Kaltenkirchen eine Situation vorzufinden, die neuen, wissenschaftlich und empirisch fundierten Konzepten gegenüber sehr aufgeschlossen war, besonders was die Schulleitung betraf. In der Tat konnte ich viele positive Besonderheiten entdecken wie 5 Stunden Sport pro Woche in jeder Klasse, Unterricht auf Englisch in der Grundschule, Normen und Werte als Aufgabe von Schule und einer hohen Bereitschaft für Veränderungen auch im Kollegium.

Deshalb entschlossen die Schulleitung und ich uns rasch, neue "hirngereichte" Lehr- und Lernformen auszuprobieren, Lehrerinnen und Lehrer in den wissenschaftlichen Erkenntnissen über erfolgreichen Unterricht fortzubilden, sie im Gespräch mit den Schülerinnen und Schülern und den Eltern zu schulen usw. All das findet unter dem Motto statt: Der wichtigste Faktor für den schulischen Erfolg ist neben der pädagogisch-didaktischen Kompetenz eine vertrauensvolle, wertschätzende und feinfühlige Beziehung zwischen Lehrenden und Lernenden.

Obwohl unsere Maßnahmen inzwischen weit über Elmshorn und Schleswig-Holstein bekannt geworden ist, sind die zuständigen Ministerien und Bildungsbehörden nach wie vor zögerlich, zumal es sich ja um eine Privatschule handelt. Wir haben aber festgestellt, dass in privaten und öffentlichen Schulen die Probleme des guten Unterrichts dieselben sind, zumal angesichts der Herausforderungen, die mit der Einführung digitaler Medien in die Schule und mit der Corona-Pandemie verbunden sind.

Freilich hat die Leibniz-Schule den unschätzbaren Vorteil, schneller reagieren und experimentieren zu können. Wir können somit mutig nach vorn blicken und aus der Leibniz Privatschule auch für die öffentlichen Schulen ein Modell für die Schule der Zukunft machen, das im Gegensatz zu vielen anderen Konzepten den großen Vorteil hat, wissenschaftlich fundiert und unter den gegebenen Umständen bereits empirisch validiert zu sein. Dieses Konzept präsentieren wir im vorliegenden Buch und bitten um kreative Nachahmung.
Details
Erscheinungsjahr: 2021
Fachbereich: Bildungswesen
Genre: Erziehung & Bildung
Rubrik: Sozialwissenschaften
Medium: Taschenbuch
Seiten: 326
Inhalt: 326 S.
6 farbige Illustr.
ISBN-13: 9783982057347
ISBN-10: 3982057345
Sprache: Deutsch
Ausstattung / Beilage: Paperback
Einband: Kartoniert / Broschiert
Autor: Roth, Gerhard
Boesten, Hendrik
Boesten, Egon
Manke-Boesten, Barbara
Hersteller: Boesten, Egon
Leibniz-Blätter-Verlag
Maße: 220 x 155 x 18 mm
Von/Mit: Gerhard Roth (u. a.)
Erscheinungsdatum: 29.01.2021
Gewicht: 0,464 kg
Artikel-ID: 119493891
Inhaltsverzeichnis
Die Leibniz-Schule - ein Modell für die Schule der Zukunft
Von GERHARD ROTH

Kennengelernt habe ich die Leibniz-Schule im Jahre 2012. Ich hatte mich schon seit langem mit den psychologischen und neurobiologischen Grundlagen des Lehrens und Lernens befasst und auch versucht, damit Lehrerinnen und Lehrer vertraut zu machen. Auch unternahm ich es, mit engagierten Lehrpersonen konkrete Maßnahmen zur Steigerung der Effektivität des Unterrichts zu entwickeln und auszuprobieren. Dies erwies sich aber an öffentlichen Schulen als sehr schwierig, weil trotz engagierter Schulleitungen die zuständigen Bildungsbehörden keinerlei Interesse zeigten. Deshalb war ich sehr erfreut, in der Leibniz-Schule in Elmshorn und Kaltenkirchen eine Situation vorzufinden, die neuen, wissenschaftlich und empirisch fundierten Konzepten gegenüber sehr aufgeschlossen war, besonders was die Schulleitung betraf. In der Tat konnte ich viele positive Besonderheiten entdecken wie 5 Stunden Sport pro Woche in jeder Klasse, Unterricht auf Englisch in der Grundschule, Normen und Werte als Aufgabe von Schule und einer hohen Bereitschaft für Veränderungen auch im Kollegium.

Deshalb entschlossen die Schulleitung und ich uns rasch, neue "hirngereichte" Lehr- und Lernformen auszuprobieren, Lehrerinnen und Lehrer in den wissenschaftlichen Erkenntnissen über erfolgreichen Unterricht fortzubilden, sie im Gespräch mit den Schülerinnen und Schülern und den Eltern zu schulen usw. All das findet unter dem Motto statt: Der wichtigste Faktor für den schulischen Erfolg ist neben der pädagogisch-didaktischen Kompetenz eine vertrauensvolle, wertschätzende und feinfühlige Beziehung zwischen Lehrenden und Lernenden.

Obwohl unsere Maßnahmen inzwischen weit über Elmshorn und Schleswig-Holstein bekannt geworden ist, sind die zuständigen Ministerien und Bildungsbehörden nach wie vor zögerlich, zumal es sich ja um eine Privatschule handelt. Wir haben aber festgestellt, dass in privaten und öffentlichen Schulen die Probleme des guten Unterrichts dieselben sind, zumal angesichts der Herausforderungen, die mit der Einführung digitaler Medien in die Schule und mit der Corona-Pandemie verbunden sind.

Freilich hat die Leibniz-Schule den unschätzbaren Vorteil, schneller reagieren und experimentieren zu können. Wir können somit mutig nach vorn blicken und aus der Leibniz Privatschule auch für die öffentlichen Schulen ein Modell für die Schule der Zukunft machen, das im Gegensatz zu vielen anderen Konzepten den großen Vorteil hat, wissenschaftlich fundiert und unter den gegebenen Umständen bereits empirisch validiert zu sein. Dieses Konzept präsentieren wir im vorliegenden Buch und bitten um kreative Nachahmung.
Details
Erscheinungsjahr: 2021
Fachbereich: Bildungswesen
Genre: Erziehung & Bildung
Rubrik: Sozialwissenschaften
Medium: Taschenbuch
Seiten: 326
Inhalt: 326 S.
6 farbige Illustr.
ISBN-13: 9783982057347
ISBN-10: 3982057345
Sprache: Deutsch
Ausstattung / Beilage: Paperback
Einband: Kartoniert / Broschiert
Autor: Roth, Gerhard
Boesten, Hendrik
Boesten, Egon
Manke-Boesten, Barbara
Hersteller: Boesten, Egon
Leibniz-Blätter-Verlag
Maße: 220 x 155 x 18 mm
Von/Mit: Gerhard Roth (u. a.)
Erscheinungsdatum: 29.01.2021
Gewicht: 0,464 kg
Artikel-ID: 119493891
Warnhinweis

Ähnliche Produkte

Ähnliche Produkte