Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.
Migration in der deutschen Geschichte
Gastarbeiter - Spätaussiedler - Geflüchtete
Broschüre von Niko Lamprecht
Sprache: Deutsch

10,90 €*

inkl. MwSt., versandkostenfrei

Versandkostenfrei per Post / DHL

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Kategorien:
Beschreibung
Aus historischer Sicht ist Migration der Normalfall: Die menschliche Kultur kennt von Anfang an Wander- und Austauschbewegungen. Menschen und Kulturen reagierten mit Migration auf klimatische Umstände, Ressourcenbedarfe und Konflikte. Es kann fast nie von einer "ortsfesten" Kultur oder gar Nation gesprochen werden, schon gar nicht für "die Deutschen" mit ihrer mehr als wechselhaften Geschichte. Das Heft bietet zahlreiche Materialien zu Migration in der deutschen Geschichte. Die Beispiele reichen von Russlanddeutschen im 19. Jahrhundert, über türkische Gastarbeiter in den Anfangsjahren der Bundesrepublik, bis hin Flüchtenden aus Syrien in der Gegenwart. Die Arbeitsblätter ermöglichen es Schülerinnen und Schülern, sich mit dem Phänomen Migration in historischer Perspektive auseinanderzusetzenFachwissenschaftliche EinordnungMigration allgemein - früher und heuteMigration und Re-Migration: Beispiel BessarabienSpätaussiedler - Russlanddeutsche nach 1990Gastarbeiter - Türken in DeutschlandSyrische FlüchtlingeFazit: Bilder und Muster zur MigrationLernkontrolle Oberstufe zum Thema Migration/ErwartungshorizontLiteraturverzeichnis und LinksNiko Lamprecht, geb. 1963, gymnasiales Lehramt für Geschichte, Politik und Musik; Oberstudiendirektor.Über den Autor


Niko Lamprecht, geb. 1963, gymnasiales Lehramt für Geschichte, Politik und Musik; Oberstudiendirektor.

Inhaltsverzeichnis


Fachwissenschaftliche Einordnung
Migration allgemein - früher und heute
Migration und Re-Migration: Beispiel Bessarabien
Spätaussiedler - Russlanddeutsche nach 1990
Gastarbeiter - Türken in Deutschland
Syrische Flüchtlinge
Fazit: Bilder und Muster zur Migration
Lernkontrolle Oberstufe zum Thema Migration/Erwartungshorizont
Literaturverzeichnis und Links

Klappentext


Aus historischer Sicht ist Migration der Normalfall: Die menschliche Kultur kennt von Anfang an Wander- und Austauschbewegungen. Menschen und Kulturen reagierten mit Migration auf klimatische Umstände, Ressourcenbedarfe und Konflikte. Es kann fast nie von einer "ortsfesten" Kultur oder gar Nation gesprochen werden, schon gar nicht für "die Deutschen" mit ihrer mehr als wechselhaften Geschichte. Das Heft bietet zahlreiche Materialien zu Migration in der deutschen Geschichte. Die Beispiele reichen von Russlanddeutschen im 19. Jahrhundert, über türkische Gastarbeiter in den Anfangsjahren der Bundesrepublik, bis hin Flüchtenden aus Syrien in der Gegenwart. Die Arbeitsblätter ermöglichen es Schülerinnen und Schülern, sich mit dem Phänomen Migration in historischer Perspektive auseinanderzusetzen

Aus historischer Sicht ist Migration der Normalfall: Die menschliche Kultur kennt von Anfang an Wander- und Austauschbewegungen. Menschen und Kulturen reagierten mit Migration auf klimatische Umstände, Ressourcenbedarfe und Konflikte. Es kann fast nie von einer "ortsfesten" Kultur oder gar Nation gesprochen werden, schon gar nicht für "die Deutschen" mit ihrer mehr als wechselhaften Geschichte. Das Heft bietet zahlreiche Materialien zu Migration in der deutschen Geschichte. Die Beispiele reichen von Russlanddeutschen im 19. Jahrhundert, über türkische Gastarbeiter in den Anfangsjahren der Bundesrepublik, bis hin Flüchtenden aus Syrien in der Gegenwart. Die Arbeitsblätter ermöglichen es Schülerinnen und Schülern, sich mit dem Phänomen Migration in historischer Perspektive auseinanderzusetzenFachwissenschaftliche EinordnungMigration allgemein - früher und heuteMigration und Re-Migration: Beispiel BessarabienSpätaussiedler - Russlanddeutsche nach 1990Gastarbeiter - Türken in DeutschlandSyrische FlüchtlingeFazit: Bilder und Muster zur MigrationLernkontrolle Oberstufe zum Thema Migration/ErwartungshorizontLiteraturverzeichnis und LinksNiko Lamprecht, geb. 1963, gymnasiales Lehramt für Geschichte, Politik und Musik; Oberstudiendirektor.Über den Autor


Niko Lamprecht, geb. 1963, gymnasiales Lehramt für Geschichte, Politik und Musik; Oberstudiendirektor.

Inhaltsverzeichnis


Fachwissenschaftliche Einordnung
Migration allgemein - früher und heute
Migration und Re-Migration: Beispiel Bessarabien
Spätaussiedler - Russlanddeutsche nach 1990
Gastarbeiter - Türken in Deutschland
Syrische Flüchtlinge
Fazit: Bilder und Muster zur Migration
Lernkontrolle Oberstufe zum Thema Migration/Erwartungshorizont
Literaturverzeichnis und Links

Klappentext


Aus historischer Sicht ist Migration der Normalfall: Die menschliche Kultur kennt von Anfang an Wander- und Austauschbewegungen. Menschen und Kulturen reagierten mit Migration auf klimatische Umstände, Ressourcenbedarfe und Konflikte. Es kann fast nie von einer "ortsfesten" Kultur oder gar Nation gesprochen werden, schon gar nicht für "die Deutschen" mit ihrer mehr als wechselhaften Geschichte. Das Heft bietet zahlreiche Materialien zu Migration in der deutschen Geschichte. Die Beispiele reichen von Russlanddeutschen im 19. Jahrhundert, über türkische Gastarbeiter in den Anfangsjahren der Bundesrepublik, bis hin Flüchtenden aus Syrien in der Gegenwart. Die Arbeitsblätter ermöglichen es Schülerinnen und Schülern, sich mit dem Phänomen Migration in historischer Perspektive auseinanderzusetzen

Über den Autor
Niko Lamprecht, geb. 1963, gymnasiales Lehramt für Geschichte, Politik und Musik; Oberstudiendirektor.
Inhaltsverzeichnis
Fachwissenschaftliche Einordnung
Migration allgemein - früher und heute
Migration und Re-Migration: Beispiel Bessarabien
Spätaussiedler - Russlanddeutsche nach 1990
Gastarbeiter - Türken in Deutschland
Syrische Flüchtlinge
Fazit: Bilder und Muster zur Migration
Lernkontrolle Oberstufe zum Thema Migration/Erwartungshorizont
Literaturverzeichnis und Links
Details
Erscheinungsjahr: 2020
Fachbereich: Allgemeines
Genre: Geschichte
Rubrik: Geisteswissenschaften
Thema: Lexika
Medium: Broschüre
Seiten: 24
ISBN-13: 9783734409356
ISBN-10: 3734409357
Sprache: Deutsch
Herstellernummer: 40935
Einband: Geheftet
Autor: Lamprecht, Niko
Hersteller: Wochenschau Verlag
Maße: 302 x 215 x 12 mm
Von/Mit: Niko Lamprecht
Erscheinungsdatum: 19.08.2020
Gewicht: 0,124 kg
preigu-id: 118540538
Über den Autor
Niko Lamprecht, geb. 1963, gymnasiales Lehramt für Geschichte, Politik und Musik; Oberstudiendirektor.
Inhaltsverzeichnis
Fachwissenschaftliche Einordnung
Migration allgemein - früher und heute
Migration und Re-Migration: Beispiel Bessarabien
Spätaussiedler - Russlanddeutsche nach 1990
Gastarbeiter - Türken in Deutschland
Syrische Flüchtlinge
Fazit: Bilder und Muster zur Migration
Lernkontrolle Oberstufe zum Thema Migration/Erwartungshorizont
Literaturverzeichnis und Links
Details
Erscheinungsjahr: 2020
Fachbereich: Allgemeines
Genre: Geschichte
Rubrik: Geisteswissenschaften
Thema: Lexika
Medium: Broschüre
Seiten: 24
ISBN-13: 9783734409356
ISBN-10: 3734409357
Sprache: Deutsch
Herstellernummer: 40935
Einband: Geheftet
Autor: Lamprecht, Niko
Hersteller: Wochenschau Verlag
Maße: 302 x 215 x 12 mm
Von/Mit: Niko Lamprecht
Erscheinungsdatum: 19.08.2020
Gewicht: 0,124 kg
preigu-id: 118540538
Hinweise

Ähnliche Produkte

Ähnliche Produkte