Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.
Menschen anschauen
Selbst- und Fremdinszenierungen in Dresdner Menschenausstellungen
Buch von Stadtmuseum Dresden (u. a.)
Sprache: Deutsch

38,00 €*

inkl. MwSt.

Versandkostenfrei per Post / DHL

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage

Kategorien:
Beschreibung
Eine Leseprobe finden Sie unter [...]

Menschenschauen haben eine lange Geschichte, die bis heute nachwirkt. Wie in anderen europäischen Städten wurden in Dresden bereits im 18. Jahrhundert Menschen öffentlich zur Schau gestellt. Als Angehörige »fremder Völker« oder mit bestimmten körperlichen Merkmalen sollten sie die Sensationslust des Publikums bedienen. Der fürstliche Hof war ebenso Ort solcher Schauen wie später Jahrmärkte und Zirkusse. Ab den 1870er Jahren fanden »Völkerschauen« im Dresdner Zoo statt - inszenierte Shows, die als »authentisch« beworben wurden. Solche Menschenschauen transportierten und erzeugten während des Kolonialismus Klischeebilder, die bis heute in rassistischen Stereotypen fortleben. Dieser Sammelband gibt erstmals für Dresden einen Überblick über die Praxis dieser Schaustellungen und bringt regionale und überregionale Forschungen, unterschiedliche Perspektiven und aktuelle Diskurse zusammen.
Eine Leseprobe finden Sie unter [...]

Menschenschauen haben eine lange Geschichte, die bis heute nachwirkt. Wie in anderen europäischen Städten wurden in Dresden bereits im 18. Jahrhundert Menschen öffentlich zur Schau gestellt. Als Angehörige »fremder Völker« oder mit bestimmten körperlichen Merkmalen sollten sie die Sensationslust des Publikums bedienen. Der fürstliche Hof war ebenso Ort solcher Schauen wie später Jahrmärkte und Zirkusse. Ab den 1870er Jahren fanden »Völkerschauen« im Dresdner Zoo statt - inszenierte Shows, die als »authentisch« beworben wurden. Solche Menschenschauen transportierten und erzeugten während des Kolonialismus Klischeebilder, die bis heute in rassistischen Stereotypen fortleben. Dieser Sammelband gibt erstmals für Dresden einen Überblick über die Praxis dieser Schaustellungen und bringt regionale und überregionale Forschungen, unterschiedliche Perspektiven und aktuelle Diskurse zusammen.
Details
Erscheinungsjahr: 2023
Genre: Geschichte
Rubrik: Geisteswissenschaften
Medium: Buch
Seiten: 228
Inhalt: 228 S.
ISBN-13: 9783954987412
ISBN-10: 3954987414
Sprache: Deutsch
Herstellernummer: 98-741
Einband: Gebunden
Redaktion: Stadtmuseum Dresden
Ludwig, Christina
Rudolph, Andrea
Steller, Thomas
Strähle, Volker
Herausgeber: Stadtmuseum Dresden/Christina Ludwig/Andrea Rudolph u a
Hersteller: Sandstein Kommunikation
Abbildungen: 140 meist farbige Abbildungen
Maße: 285 x 212 x 20 mm
Von/Mit: Stadtmuseum Dresden (u. a.)
Erscheinungsdatum: 05.04.2023
Gewicht: 1,19 kg
Artikel-ID: 126691683
Details
Erscheinungsjahr: 2023
Genre: Geschichte
Rubrik: Geisteswissenschaften
Medium: Buch
Seiten: 228
Inhalt: 228 S.
ISBN-13: 9783954987412
ISBN-10: 3954987414
Sprache: Deutsch
Herstellernummer: 98-741
Einband: Gebunden
Redaktion: Stadtmuseum Dresden
Ludwig, Christina
Rudolph, Andrea
Steller, Thomas
Strähle, Volker
Herausgeber: Stadtmuseum Dresden/Christina Ludwig/Andrea Rudolph u a
Hersteller: Sandstein Kommunikation
Abbildungen: 140 meist farbige Abbildungen
Maße: 285 x 212 x 20 mm
Von/Mit: Stadtmuseum Dresden (u. a.)
Erscheinungsdatum: 05.04.2023
Gewicht: 1,19 kg
Artikel-ID: 126691683
Warnhinweis

Ähnliche Produkte

Ähnliche Produkte