Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.
Kirchspiel Gr. Bertung/Kr. Allenstein/Ermland/Ostpreußen
Leben und Leiden im Kirchspiel aus der Sicht seiner ehemaligen Bewohner
Taschenbuch von Gerhard Glombiewski
Sprache: Deutsch

17,90 €*

inkl. MwSt.

Versandkostenfrei per Post / DHL

Lieferzeit 4-7 Werktage

Kategorien:
Beschreibung
Die Idee zu diesem Buch entstand, als ich schweren Herzens dabei war, meine in vielen Jahren gesammelten Unterlagen zur Genealogie und Historie des Kirchspiels Gr. Bertung auszusortieren. Dabei fielen mir auch die vielen Ausgaben der ¿Jomen-Post¿ in die Hände, einer jährlich erscheinenden Heimatzeitschrift, anfangs von Jomendorfern für Jomendorfer herausgegeben, später dann für das gesamte Kirchspiel. Ich war schon immer voller Hochachtung für die gute Aufbereitung der großen Fülle an Themen, die zunächst in einfachen Heftchen, mit den Jahren in einem immer anschaulicheren ¿Gewand¿ angeboten wurden. Besonders beeindruckt war ich von der großen Bereitschaft der ehemaligen Bewohner des Kirchspiels, freimütig und umfangreich auch von sicherlich traumatischen Erfahrungen in den ersten Nachkriegsjahren zu berichten.
In meinem Buch will ich keine bloße Sammlung von Berichten veröffentlichen, sondern sie einem zeitlichen Rahmen zuordnen, der die Hauptentwicklungen der Beziehungen zwischen Polen und Deutschen in der Nachkriegszeit (z.B. Besatzung mit viel Willkür ¿ Repressalien gegen Deutsche und Deutsches ¿ Annäherung und zunehmende Toleranz - Probleme der letzten Jahre) widerspiegelt.
Die beiden Bilder auf dem Cover des Buches sollen den Wandel der letzten Jahrzehnte im Kirchspiel symbolisieren: auf der Vorderseite das idyllisch anmutende Kirchdorf mit der zentralen wuchtigen Kirche, auf der Rückseite die heranwuchernden Häuser des südlichen Vorortes Jomendorf/Jaroty der expandierenden Stadt Allenstein.
Um die manchmal komplizierten Vorausbedingungen für die aufzuzeigenden Veränderungen verständlich zu machen, sind den Etappen der Entwicklung meist kurze historische, politische oder gesellschaftliche Grundlagen aus anderen Quellen vorangestellt.
Die Idee zu diesem Buch entstand, als ich schweren Herzens dabei war, meine in vielen Jahren gesammelten Unterlagen zur Genealogie und Historie des Kirchspiels Gr. Bertung auszusortieren. Dabei fielen mir auch die vielen Ausgaben der ¿Jomen-Post¿ in die Hände, einer jährlich erscheinenden Heimatzeitschrift, anfangs von Jomendorfern für Jomendorfer herausgegeben, später dann für das gesamte Kirchspiel. Ich war schon immer voller Hochachtung für die gute Aufbereitung der großen Fülle an Themen, die zunächst in einfachen Heftchen, mit den Jahren in einem immer anschaulicheren ¿Gewand¿ angeboten wurden. Besonders beeindruckt war ich von der großen Bereitschaft der ehemaligen Bewohner des Kirchspiels, freimütig und umfangreich auch von sicherlich traumatischen Erfahrungen in den ersten Nachkriegsjahren zu berichten.
In meinem Buch will ich keine bloße Sammlung von Berichten veröffentlichen, sondern sie einem zeitlichen Rahmen zuordnen, der die Hauptentwicklungen der Beziehungen zwischen Polen und Deutschen in der Nachkriegszeit (z.B. Besatzung mit viel Willkür ¿ Repressalien gegen Deutsche und Deutsches ¿ Annäherung und zunehmende Toleranz - Probleme der letzten Jahre) widerspiegelt.
Die beiden Bilder auf dem Cover des Buches sollen den Wandel der letzten Jahrzehnte im Kirchspiel symbolisieren: auf der Vorderseite das idyllisch anmutende Kirchdorf mit der zentralen wuchtigen Kirche, auf der Rückseite die heranwuchernden Häuser des südlichen Vorortes Jomendorf/Jaroty der expandierenden Stadt Allenstein.
Um die manchmal komplizierten Vorausbedingungen für die aufzuzeigenden Veränderungen verständlich zu machen, sind den Etappen der Entwicklung meist kurze historische, politische oder gesellschaftliche Grundlagen aus anderen Quellen vorangestellt.
Über den Autor
Als Lehrer an einem Gymnasium in Dortmund habe ich insbesondere Biologie und Geografie unterrichtet. Die Zeit nach meiner Pensionierung sah ich als Chance an, meinen Horizont zu erweitern und neue Dinge kennenzulernen und auszuprobieren. Meine Neugier führte mich zurück zu den Wurzeln meiner Familie im Ermland/Ostpreußen und damit zur Familienforschung. Nach zahlreichen Veröffentlichungen und einigen Büchern zum Heimatort meiner Großeltern gründete ich ein Genealogieforum (Ermlandforum) zu den Kreisen Allenstein, Heilsberg, Rössel und Braunsberg im Ermland. Die zeitaufwendige Administration habe ich aber schließlich auf Drängen meiner Familie aufgegeben.
Die Idee zu diesem Buch entstand, als ich schweren Herzens dabei war, meine in vielen Jahren gesammelten Unterlagen zur Genealogie und Historie des Kirchspiels Gr. Bertung auszusortieren. Dabei fielen mir auch die vielen Ausgaben der ¿Jomen-Post¿ in die Hände, einer jährlich erscheinenden Heimatzeitschrift, anfangs von Jomendorfern für Jomendorfer herausgegeben, später dann für das gesamte Kirchspiel. Ich war schon immer voller Hochachtung für die gute Aufbereitung der großen Fülle an Themen.
In meinem Buch will ich keine bloße Sammlung von Berichten veröffentlichen, sondern sie einem zeitlichen Rahmen zuordnen, der die Hauptentwicklungen der Beziehungen zwischen Polen und Deutschen in der Nachkriegszeit (z.B. Besatzung mit viel Willkür ¿ Repressalien gegen Deutsche und Deutsches ¿ Annäherung und zunehmende Toleranz - Probleme der letzten Jahre) widerspiegelt.
Zusammenfassung
viele Zeitzeugenberichte, in denen die traumatischen Erlebnisse der Nachkriegszeit aufgearbeitet werden
Details
Erscheinungsjahr: 2020
Fachbereich: Populäre Darstellungen
Genre: Politikwissenschaft & Soziologie
Rubrik: Wissenschaften
Medium: Taschenbuch
Seiten: 228
Inhalt: 228 S.
29 farbige Illustr.
ISBN-13: 9783347115859
ISBN-10: 3347115856
Sprache: Deutsch
Ausstattung / Beilage: Paperback
Einband: Kartoniert / Broschiert
Autor: Glombiewski, Gerhard
Auflage: 1
Hersteller: tredition
Maße: 270 x 190 x 15 mm
Von/Mit: Gerhard Glombiewski
Erscheinungsdatum: 01.09.2020
Gewicht: 0,556 kg
preigu-id: 118936699
Über den Autor
Als Lehrer an einem Gymnasium in Dortmund habe ich insbesondere Biologie und Geografie unterrichtet. Die Zeit nach meiner Pensionierung sah ich als Chance an, meinen Horizont zu erweitern und neue Dinge kennenzulernen und auszuprobieren. Meine Neugier führte mich zurück zu den Wurzeln meiner Familie im Ermland/Ostpreußen und damit zur Familienforschung. Nach zahlreichen Veröffentlichungen und einigen Büchern zum Heimatort meiner Großeltern gründete ich ein Genealogieforum (Ermlandforum) zu den Kreisen Allenstein, Heilsberg, Rössel und Braunsberg im Ermland. Die zeitaufwendige Administration habe ich aber schließlich auf Drängen meiner Familie aufgegeben.
Die Idee zu diesem Buch entstand, als ich schweren Herzens dabei war, meine in vielen Jahren gesammelten Unterlagen zur Genealogie und Historie des Kirchspiels Gr. Bertung auszusortieren. Dabei fielen mir auch die vielen Ausgaben der ¿Jomen-Post¿ in die Hände, einer jährlich erscheinenden Heimatzeitschrift, anfangs von Jomendorfern für Jomendorfer herausgegeben, später dann für das gesamte Kirchspiel. Ich war schon immer voller Hochachtung für die gute Aufbereitung der großen Fülle an Themen.
In meinem Buch will ich keine bloße Sammlung von Berichten veröffentlichen, sondern sie einem zeitlichen Rahmen zuordnen, der die Hauptentwicklungen der Beziehungen zwischen Polen und Deutschen in der Nachkriegszeit (z.B. Besatzung mit viel Willkür ¿ Repressalien gegen Deutsche und Deutsches ¿ Annäherung und zunehmende Toleranz - Probleme der letzten Jahre) widerspiegelt.
Zusammenfassung
viele Zeitzeugenberichte, in denen die traumatischen Erlebnisse der Nachkriegszeit aufgearbeitet werden
Details
Erscheinungsjahr: 2020
Fachbereich: Populäre Darstellungen
Genre: Politikwissenschaft & Soziologie
Rubrik: Wissenschaften
Medium: Taschenbuch
Seiten: 228
Inhalt: 228 S.
29 farbige Illustr.
ISBN-13: 9783347115859
ISBN-10: 3347115856
Sprache: Deutsch
Ausstattung / Beilage: Paperback
Einband: Kartoniert / Broschiert
Autor: Glombiewski, Gerhard
Auflage: 1
Hersteller: tredition
Maße: 270 x 190 x 15 mm
Von/Mit: Gerhard Glombiewski
Erscheinungsdatum: 01.09.2020
Gewicht: 0,556 kg
preigu-id: 118936699
Warnhinweis

Ähnliche Produkte