Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.
Geschichten des Lebens neu gestalten
Grundlagen und Praxis der narrativen Therapie
Taschenbuch von David Denborough
Sprache: Deutsch
Originalsprache: Englisch

30,00 €*

inkl. MwSt., versandkostenfrei

Versandkostenfrei per Post / DHL

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Kategorien:
Beschreibung
Lebenswege sind nicht vorbestimmt, sondern werden durch Geschichten geformt. Neue Erzählperspektiven können Menschen in schwierigsten Lebenssituationen wieder Zutrauen in sich und ihre Umwelt vermitteln. Doch wie geht das? David Denborough hat im Geiste Michael Whites einen umfassenden, leicht verständlichen Überblick über Philosophie und Praxis der narrativen Therapie verfasst. Anhand von zahlreichen Fallbeispielen und Übungen veranschaulicht Denborough, wie sich die grundlegenden Ideen des narrativen Ansatzes umsetzen lassen und wie Menschen mit vielfältigen Verlust- und Gewalterfahrungen auf ihrem Weg unterstützt werden können, sich ihre Vergangenheit und Zukunft neu anzueignen.»Wir sind nicht unsere Probleme!« Philosophie und Praxis des narrativen Ansatzes.Was vermittelt Menschen in existenziellen Krisen Zuversicht und Zutrauen in sich und ihre Umwelt? Wie lassen sich Fäden der eigenen Lebensgeschichte neu spinnen? Wie können neue Erzählwirklichkeiten entstehen, die Hoffnung geben und stärken? David Denborough hat im Geiste Michael Whites einen umfassenden, leicht verständlichen Überblick über die theoretischen und praktischen Grundlagen der Narrativen Therapie verfasst. Anhand von zahlreichen Fallbeispielen und Übungen veranschaulicht er, wie sich die Kernideen des narrativen Ansatzes in der Praxis umsetzen lassen. Denborough zeigt, wie Menschen mithilfe von Neuerzählungen über aufgedrängte Grenzen hinauswachsen können - Grenzen sowohl im Sinne des bisherigen Lebens als auch bedrohlicher äußerer Umstände. Das Buch beschäftigt sich mit dem Umgang mit traumatisierenden Ereignissen wie Missbrauch, Krieg, Vertreibung, Folter und geht auf hilfreiche Ansätze im Umgang mit Alter, Trauer, Tod und schwerwiegenden Erkrankungen ein, auch im Hinblick auf das eigene Leben. Im Mittelpunkt steht dabei die Anerkennung von Kompetenz, selbst wenn sie aus Leid gewonnen ist. Anhand von konkreten Lebensbezügen vermittelt das Buch verständlich, wie Menschen in belastenden Lebenssituationen Kraft schöpfen und wie Fachkräfte sie dabei unterstützen können.Denborough, DavidDavid Denborough gehört zu den profiliertesten Autoren und Therapeuten des narrativen Ansatzes. Er hat lange Jahre mit Michael White zusammengearbeitet und ist Ko-Direktor des Dulwich Centre im australischen Adelaide.Über den Autor


David Denborough gehört zu den profiliertesten Autoren und Therapeuten des narrativen Ansatzes. Er hat lange Jahre mit Michael White zusammengearbeitet und ist Ko-Direktor des Dulwich Centre im australischen Adelaide.

Klappentext


Was vermittelt Menschen in existenziellen Krisen Zuversicht und Zutrauen in sich und ihre Umwelt? Wie lassen sich Fäden der eigenen Lebensgeschichte neu spinnen? Wie können neue Erzählwirklichkeiten entstehen, die Hoffnung geben und stärken?
David Denborough hat im Geiste Michael Whites einen umfassenden, leicht verständlichen Überblick über die theoretischen und praktischen Grundlagen der Narrativen Therapie verfasst. Anhand von zahlreichen Fallbeispielen und Übungen veranschaulicht er, wie sich die Kernideen des narrativen Ansatzes in der Praxis umsetzen lassen.
Denborough zeigt, wie Menschen mithilfe von Neuerzählungen über aufgedrängte Grenzen hinauswachsen können - Grenzen sowohl im Sinne des bisherigen Lebens als auch bedrohlicher äußerer Umstände. Das Buch beschäftigt sich mit dem Umgang mit traumatisierenden Ereignissen wie Missbrauch, Krieg, Vertreibung, Folter und geht auf hilfreiche Ansätze im Umgang mit Alter, Trauer, Tod und schwerwiegenden Erkrankungen ein, auch im Hinblick auf das eigene Leben. Im Mittelpunkt steht dabei die Anerkennung von Kompetenz, selbst wenn sie aus Leid gewonnen ist. Anhand von konkreten Lebensbezügen vermittelt das Buch verständlich, wie Menschen in belastenden Lebenssituationen Kraft schöpfen und wie Fachkräfte sie dabei unterstützen können.




Erstmals auf Deutsch: das Standardwerk zum narrativen Ansatz

Lebenswege sind nicht vorbestimmt, sondern werden durch Geschichten geformt. Neue Erzählperspektiven können Menschen in schwierigsten Lebenssituationen wieder Zutrauen in sich und ihre Umwelt vermitteln. Doch wie geht das? David Denborough hat im Geiste Michael Whites einen umfassenden, leicht verständlichen Überblick über Philosophie und Praxis der narrativen Therapie verfasst. Anhand von zahlreichen Fallbeispielen und Übungen veranschaulicht Denborough, wie sich die grundlegenden Ideen des narrativen Ansatzes umsetzen lassen und wie Menschen mit vielfältigen Verlust- und Gewalterfahrungen auf ihrem Weg unterstützt werden können, sich ihre Vergangenheit und Zukunft neu anzueignen.»Wir sind nicht unsere Probleme!« Philosophie und Praxis des narrativen Ansatzes.Was vermittelt Menschen in existenziellen Krisen Zuversicht und Zutrauen in sich und ihre Umwelt? Wie lassen sich Fäden der eigenen Lebensgeschichte neu spinnen? Wie können neue Erzählwirklichkeiten entstehen, die Hoffnung geben und stärken? David Denborough hat im Geiste Michael Whites einen umfassenden, leicht verständlichen Überblick über die theoretischen und praktischen Grundlagen der Narrativen Therapie verfasst. Anhand von zahlreichen Fallbeispielen und Übungen veranschaulicht er, wie sich die Kernideen des narrativen Ansatzes in der Praxis umsetzen lassen. Denborough zeigt, wie Menschen mithilfe von Neuerzählungen über aufgedrängte Grenzen hinauswachsen können - Grenzen sowohl im Sinne des bisherigen Lebens als auch bedrohlicher äußerer Umstände. Das Buch beschäftigt sich mit dem Umgang mit traumatisierenden Ereignissen wie Missbrauch, Krieg, Vertreibung, Folter und geht auf hilfreiche Ansätze im Umgang mit Alter, Trauer, Tod und schwerwiegenden Erkrankungen ein, auch im Hinblick auf das eigene Leben. Im Mittelpunkt steht dabei die Anerkennung von Kompetenz, selbst wenn sie aus Leid gewonnen ist. Anhand von konkreten Lebensbezügen vermittelt das Buch verständlich, wie Menschen in belastenden Lebenssituationen Kraft schöpfen und wie Fachkräfte sie dabei unterstützen können.Denborough, DavidDavid Denborough gehört zu den profiliertesten Autoren und Therapeuten des narrativen Ansatzes. Er hat lange Jahre mit Michael White zusammengearbeitet und ist Ko-Direktor des Dulwich Centre im australischen Adelaide.Über den Autor


David Denborough gehört zu den profiliertesten Autoren und Therapeuten des narrativen Ansatzes. Er hat lange Jahre mit Michael White zusammengearbeitet und ist Ko-Direktor des Dulwich Centre im australischen Adelaide.

Klappentext


Was vermittelt Menschen in existenziellen Krisen Zuversicht und Zutrauen in sich und ihre Umwelt? Wie lassen sich Fäden der eigenen Lebensgeschichte neu spinnen? Wie können neue Erzählwirklichkeiten entstehen, die Hoffnung geben und stärken?
David Denborough hat im Geiste Michael Whites einen umfassenden, leicht verständlichen Überblick über die theoretischen und praktischen Grundlagen der Narrativen Therapie verfasst. Anhand von zahlreichen Fallbeispielen und Übungen veranschaulicht er, wie sich die Kernideen des narrativen Ansatzes in der Praxis umsetzen lassen.
Denborough zeigt, wie Menschen mithilfe von Neuerzählungen über aufgedrängte Grenzen hinauswachsen können - Grenzen sowohl im Sinne des bisherigen Lebens als auch bedrohlicher äußerer Umstände. Das Buch beschäftigt sich mit dem Umgang mit traumatisierenden Ereignissen wie Missbrauch, Krieg, Vertreibung, Folter und geht auf hilfreiche Ansätze im Umgang mit Alter, Trauer, Tod und schwerwiegenden Erkrankungen ein, auch im Hinblick auf das eigene Leben. Im Mittelpunkt steht dabei die Anerkennung von Kompetenz, selbst wenn sie aus Leid gewonnen ist. Anhand von konkreten Lebensbezügen vermittelt das Buch verständlich, wie Menschen in belastenden Lebenssituationen Kraft schöpfen und wie Fachkräfte sie dabei unterstützen können.




Erstmals auf Deutsch: das Standardwerk zum narrativen Ansatz

Über den Autor
David Denborough gehört zu den profiliertesten Autoren und Therapeuten des narrativen Ansatzes. Er hat lange Jahre mit Michael White zusammengearbeitet und ist Ko-Direktor des Dulwich Centre im australischen Adelaide.
Zusammenfassung
Erstmals auf Deutsch: das Standardwerk zum narrativen Ansatz
Details
Erscheinungsjahr: 2017
Fachbereich: Angewandte Psychologie
Genre: Psychologie
Rubrik: Geisteswissenschaften
Medium: Taschenbuch
Seiten: 241
Originaltitel: Retelling the Stories of Our Lives
ISBN-13: 9783525405116
ISBN-10: 3525405111
Sprache: Deutsch
Originalsprache: Englisch
Herstellernummer: 40511
Einband: Kartoniert / Broschiert
Autor: Denborough, David
Übersetzung: Hildenbrand, Astrid
Hersteller: Vandenhoeck & Ruprecht
Vandenhoeck + Ruprecht
Abbildungen: mit 17 Abbildungen und 2 Tabellen
Maße: 233 x 156 x 20 mm
Von/Mit: David Denborough
Erscheinungsdatum: 11.09.2017
Gewicht: 0,424 kg
preigu-id: 109713798
Über den Autor
David Denborough gehört zu den profiliertesten Autoren und Therapeuten des narrativen Ansatzes. Er hat lange Jahre mit Michael White zusammengearbeitet und ist Ko-Direktor des Dulwich Centre im australischen Adelaide.
Zusammenfassung
Erstmals auf Deutsch: das Standardwerk zum narrativen Ansatz
Details
Erscheinungsjahr: 2017
Fachbereich: Angewandte Psychologie
Genre: Psychologie
Rubrik: Geisteswissenschaften
Medium: Taschenbuch
Seiten: 241
Originaltitel: Retelling the Stories of Our Lives
ISBN-13: 9783525405116
ISBN-10: 3525405111
Sprache: Deutsch
Originalsprache: Englisch
Herstellernummer: 40511
Einband: Kartoniert / Broschiert
Autor: Denborough, David
Übersetzung: Hildenbrand, Astrid
Hersteller: Vandenhoeck & Ruprecht
Vandenhoeck + Ruprecht
Abbildungen: mit 17 Abbildungen und 2 Tabellen
Maße: 233 x 156 x 20 mm
Von/Mit: David Denborough
Erscheinungsdatum: 11.09.2017
Gewicht: 0,424 kg
preigu-id: 109713798
Hinweise

Ähnliche Produkte

Ähnliche Produkte