Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.
Ecce figura
Lektüren eines Konzepts in Konstellationen (100 v. Chr.-1946)
Buch von Patricia A. Gwozdz
Sprache: Deutsch

154,95 €*

inkl. MwSt.

Versandkostenfrei per Post / DHL

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage

Kategorien:
Beschreibung

Worüber wir reden, wenn wir von Figuren reden, ist eine komplexe Fragestellung, die unterschiedliche Disziplinen berührt. Mit Erich Auerbachs figura/Mimesis-Projekt wurde die interdiszplinäre Forschung dieses Begriffs initiiert. Ob Literatur-, Bild- oder Wissensgeschichte - die Präsenz und Aktualität von figura in der romanistischen und komparatistischen Forschung bezeugt ein anhaltendes Interesse an der Theoriearbeit zwischen Theologie, Philosophie, Literatur- und Kunstwissenschaft. Allerdings fehlt bislang eine grundlegende methodologische Reflexion, die die interdisziplinären Aspekte gleichrangig berücksichtigt und zu einer gemeinsamen Arbeit am Begriff vereinigt.

Dieses Versäumnis zu beheben, ist Aufgabe der vorliegenden Arbeit. Ausgehend von Erich Auerbach, Walter Benjamin und Hannah Arendt verfolgt die Monographie in vergleichenden Konstellationen von der Antike bis in die Moderne die literatur- und kunsthistorischen, theologischen und philosophischen Spuren von figura, die zu einer Methode der literaturphilosophischen Figuralogie ausgebaut werden.

Ecce figura versteht sich als ein Kompendium interdisziplinärer Begriffsgeschichte zwischen Literatur, Philosophie und Theologie, das dazu einlädt, in neuen Konstellationen gelesen und erweitert zu werden.

Worüber wir reden, wenn wir von Figuren reden, ist eine komplexe Fragestellung, die unterschiedliche Disziplinen berührt. Mit Erich Auerbachs figura/Mimesis-Projekt wurde die interdiszplinäre Forschung dieses Begriffs initiiert. Ob Literatur-, Bild- oder Wissensgeschichte - die Präsenz und Aktualität von figura in der romanistischen und komparatistischen Forschung bezeugt ein anhaltendes Interesse an der Theoriearbeit zwischen Theologie, Philosophie, Literatur- und Kunstwissenschaft. Allerdings fehlt bislang eine grundlegende methodologische Reflexion, die die interdisziplinären Aspekte gleichrangig berücksichtigt und zu einer gemeinsamen Arbeit am Begriff vereinigt.

Dieses Versäumnis zu beheben, ist Aufgabe der vorliegenden Arbeit. Ausgehend von Erich Auerbach, Walter Benjamin und Hannah Arendt verfolgt die Monographie in vergleichenden Konstellationen von der Antike bis in die Moderne die literatur- und kunsthistorischen, theologischen und philosophischen Spuren von figura, die zu einer Methode der literaturphilosophischen Figuralogie ausgebaut werden.

Ecce figura versteht sich als ein Kompendium interdisziplinärer Begriffsgeschichte zwischen Literatur, Philosophie und Theologie, das dazu einlädt, in neuen Konstellationen gelesen und erweitert zu werden.

Über den Autor

Patricia Gwozdz, University of Potsdam, Germany.

Details
Erscheinungsjahr: 2023
Genre: Allg. & vergl. Sprachwissenschaft
Rubrik: Sprachwissenschaft
Medium: Buch
Seiten: 835
Übersetzungstitel: Ecce figura: Readings of a Concept in Constellations (100 BC-1946)
Reihe: mimesis
Inhalt: XII
835 S.
3 s/w Illustr.
31 farbige Illustr.
3 b/w and 31 col. ill.
ISBN-13: 9783110997224
ISBN-10: 3110997223
Sprache: Deutsch
Einband: Gebunden
Autor: Gwozdz, Patricia A.
Hersteller: Walter de Gruyter
de Gruyter, Walter, GmbH
Abbildungen: 3 b/w and 31 col. illustrations
Maße: 233 x 167 x 55 mm
Von/Mit: Patricia A. Gwozdz
Erscheinungsdatum: 03.04.2023
Gewicht: 1,32 kg
Artikel-ID: 124236477
Über den Autor

Patricia Gwozdz, University of Potsdam, Germany.

Details
Erscheinungsjahr: 2023
Genre: Allg. & vergl. Sprachwissenschaft
Rubrik: Sprachwissenschaft
Medium: Buch
Seiten: 835
Übersetzungstitel: Ecce figura: Readings of a Concept in Constellations (100 BC-1946)
Reihe: mimesis
Inhalt: XII
835 S.
3 s/w Illustr.
31 farbige Illustr.
3 b/w and 31 col. ill.
ISBN-13: 9783110997224
ISBN-10: 3110997223
Sprache: Deutsch
Einband: Gebunden
Autor: Gwozdz, Patricia A.
Hersteller: Walter de Gruyter
de Gruyter, Walter, GmbH
Abbildungen: 3 b/w and 31 col. illustrations
Maße: 233 x 167 x 55 mm
Von/Mit: Patricia A. Gwozdz
Erscheinungsdatum: 03.04.2023
Gewicht: 1,32 kg
Artikel-ID: 124236477
Warnhinweis