Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.
Du920 - das KulturmagazinLeben und Leidenschaft. Das Werk des Malers Mario Comensoli
Taschenbuch von Oliver Prange
Sprache: Deutsch

15,00 €*

inkl. MwSt.

Versandkostenfrei per Post / DHL

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage

Kategorien:
Beschreibung
Ende vorletztes Jahrhundert kamen unzählige Italiener in die Schweiz, um den Tunnel für die Gotthardbahn zu bauen. Ab den 1960er-Jahren folgten ihnen Arbeiter auch aus Süditalien, die sich als Saisonniers auf dem Bau, aber auch in den Fabriken und im Gastgewerbe verdingten. Den Italienern schlug massive Fremdenfeindlichkeit entgegen, den Schweizern war die italienische Kultur fremd. Durch ihren Fleiss und ihr Temperament beschleunigten sie zwar den heimischen Wirtschaftsaufschwung und brachten das mediterrane Lebensgefühl ins Land, doch wurden sie als Tschingge beschimpft.

Der 1922 in Lugano geborene Mario Comensoli liebte diese Menschen: Handwerker, Bauern, Arbeiter. Selbst in Armut lebend, landete auch er auf einer Baustelle, obwohl er gern studiert hätte. Stattdessen begann er, sie zu malen. Ohne künstlerische und humanistische Ausbildung erfasste er bildnerisch ihre Lebenswelt. Er hatte seine Bestimmung gefunden. 1945 zog er nach Zürich, lebte eine Zeit lang auch in Paris.

Im Laufe seines Malerlebens durchlief er fünf Schaffensperioden: Nachkriegszeit, Fremdarbeiter, 68er-Bewegung, Disco und Punk, No Future. Er durchlief sämtliche Tendenzen moderner Malerei, versuchte sich in der Abstraktion, fand seine Berufung schliesslich im Realismus. Comensoli wollte kein politischer Maler sein, sondern die Poesie der Randfiguren der Gesellschaft zeigen. 1993 verstarb er im Alter von 71 Jahren in seinem Zürcher Atelier.

Die "Du" widmet ihm eine Ausgabe zum hundertsten Geburtstag.
Ende vorletztes Jahrhundert kamen unzählige Italiener in die Schweiz, um den Tunnel für die Gotthardbahn zu bauen. Ab den 1960er-Jahren folgten ihnen Arbeiter auch aus Süditalien, die sich als Saisonniers auf dem Bau, aber auch in den Fabriken und im Gastgewerbe verdingten. Den Italienern schlug massive Fremdenfeindlichkeit entgegen, den Schweizern war die italienische Kultur fremd. Durch ihren Fleiss und ihr Temperament beschleunigten sie zwar den heimischen Wirtschaftsaufschwung und brachten das mediterrane Lebensgefühl ins Land, doch wurden sie als Tschingge beschimpft.

Der 1922 in Lugano geborene Mario Comensoli liebte diese Menschen: Handwerker, Bauern, Arbeiter. Selbst in Armut lebend, landete auch er auf einer Baustelle, obwohl er gern studiert hätte. Stattdessen begann er, sie zu malen. Ohne künstlerische und humanistische Ausbildung erfasste er bildnerisch ihre Lebenswelt. Er hatte seine Bestimmung gefunden. 1945 zog er nach Zürich, lebte eine Zeit lang auch in Paris.

Im Laufe seines Malerlebens durchlief er fünf Schaffensperioden: Nachkriegszeit, Fremdarbeiter, 68er-Bewegung, Disco und Punk, No Future. Er durchlief sämtliche Tendenzen moderner Malerei, versuchte sich in der Abstraktion, fand seine Berufung schliesslich im Realismus. Comensoli wollte kein politischer Maler sein, sondern die Poesie der Randfiguren der Gesellschaft zeigen. 1993 verstarb er im Alter von 71 Jahren in seinem Zürcher Atelier.

Die "Du" widmet ihm eine Ausgabe zum hundertsten Geburtstag.
Details
Erscheinungsjahr: 2023
Genre: Kunst
Rubrik: Kunst & Musik
Thema: Bildende Kunst
Medium: Taschenbuch
Seiten: 82
Reihe: Du Kulturmagazin
Inhalt: 82 S.
ISBN-13: 9783907315194
ISBN-10: 3907315197
Sprache: Deutsch
Einband: Kartoniert / Broschiert
Autor: Bortolani, René/Seidenberg, André
Kamera: Venzago, Alberto
Savini, Dennis
Fotograph: Venzago, Alberto
Savini, Dennis
Redaktion: Prange, Oliver
Herausgeber: Oliver Prange
Illustrator: Alberto Venzago/Dennis Savini
Hersteller: DU Kulturmedien AG
Maße: 311 x 238 x 9 mm
Von/Mit: Oliver Prange
Erscheinungsdatum: 04.04.2023
Gewicht: 0,396 kg
Artikel-ID: 126697262
Details
Erscheinungsjahr: 2023
Genre: Kunst
Rubrik: Kunst & Musik
Thema: Bildende Kunst
Medium: Taschenbuch
Seiten: 82
Reihe: Du Kulturmagazin
Inhalt: 82 S.
ISBN-13: 9783907315194
ISBN-10: 3907315197
Sprache: Deutsch
Einband: Kartoniert / Broschiert
Autor: Bortolani, René/Seidenberg, André
Kamera: Venzago, Alberto
Savini, Dennis
Fotograph: Venzago, Alberto
Savini, Dennis
Redaktion: Prange, Oliver
Herausgeber: Oliver Prange
Illustrator: Alberto Venzago/Dennis Savini
Hersteller: DU Kulturmedien AG
Maße: 311 x 238 x 9 mm
Von/Mit: Oliver Prange
Erscheinungsdatum: 04.04.2023
Gewicht: 0,396 kg
Artikel-ID: 126697262
Warnhinweis

Ähnliche Produkte

Ähnliche Produkte