Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.
Digitale Bürgerbeteiligung
Forschung und Praxis ¿ Chancen und Herausforderungen der elektronischen Partizipation
Taschenbuch von Maria Leitner
Sprache: Deutsch

49,99 €*

inkl. MwSt.

Versandkostenfrei per Post / DHL

Lieferzeit 4-7 Werktage

Kategorien:
Beschreibung
Bürgerbeteiligung, d. h. die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an politischen Planungsprozessen oder Entscheidungen, wird bereits in Deutschland, Österreich und der Schweiz gefördert und gelebt. In Zeiten der Digitalisierung werden immer häufiger technische Applikationen zur elektronischen Partizipation (E-Partizipation) eingesetzt. Die Nutzung von Technologien bietet Chancen und Herausforderungen gleichermaßen, so zum Beispiel in den Bereichen Sicherheit, Datenschutz und nutzerorientierte Gestaltung. Das Buch greift genau diese Themen im Bereich der E-Partizipation auf und erläutert insbesondere Gestaltungsaspekte der digitalen Bürgerbeteiligung. Es kombiniert aktuelle Forschungsergebnisse mit bestehenden Theorien der E-Partizipation und bietet eine umfassende, interdisziplinäre Analyse aus sozialwissenschaftlicher, rechtlicher und technologischer Perspektive. Schutz der Privatsphäre und Sicherheit sind dabei zentrale Aspekte des Buches, die langfristig das Vertrauen in digitale Bürgerbeteiligung fördern können.
Bürgerbeteiligung, d. h. die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an politischen Planungsprozessen oder Entscheidungen, wird bereits in Deutschland, Österreich und der Schweiz gefördert und gelebt. In Zeiten der Digitalisierung werden immer häufiger technische Applikationen zur elektronischen Partizipation (E-Partizipation) eingesetzt. Die Nutzung von Technologien bietet Chancen und Herausforderungen gleichermaßen, so zum Beispiel in den Bereichen Sicherheit, Datenschutz und nutzerorientierte Gestaltung. Das Buch greift genau diese Themen im Bereich der E-Partizipation auf und erläutert insbesondere Gestaltungsaspekte der digitalen Bürgerbeteiligung. Es kombiniert aktuelle Forschungsergebnisse mit bestehenden Theorien der E-Partizipation und bietet eine umfassende, interdisziplinäre Analyse aus sozialwissenschaftlicher, rechtlicher und technologischer Perspektive. Schutz der Privatsphäre und Sicherheit sind dabei zentrale Aspekte des Buches, die langfristig das Vertrauen in digitale Bürgerbeteiligung fördern können.
Über den Autor
Dr. Maria Leitner ist Scientist und Projektmanagerin am AIT Austrian Institute of Technology im Center for Digital Safety & Security und forscht im Bereich Cybersicherheit und Identitätsmanagement.
Zusammenfassung

Aktuelle Theorien und Methoden zur digitalen Bürgerbeteiligung und elektronischen Partizipation

Eine umfassende, interdisziplinäre Analyse aus sozialwissenschaftlicher, sozio-technischer, rechtlicher und technologischer Perspektive

Inhaltsverzeichnis
Digitale Bürgerbeteiligung und elektronische Demokratie - Beispiele der elektronische Bürgerbeteiligung in der Praxis - Rechtliche Anforderungen der elektronischen Partizipation - Technologien für digitale Bürgerbeteiligung - Nutzerorientierte und interaktive Gestaltung - Design und Entwicklung eines E-Partizipationsökosystems - Multidimensionale Evaluierung von digitalen Beteiligungsverfahren
Details
Erscheinungsjahr: 2018
Genre: Informatik
Rubrik: Naturwissenschaften & Technik
Medium: Taschenbuch
Seiten: 240
Inhalt: xxi
215 S.
6 s/w Illustr.
34 farbige Illustr.
215 S. 40 Abb.
34 Abb. in Farbe.
ISBN-13: 9783658216207
ISBN-10: 3658216204
Sprache: Deutsch
Herstellernummer: 978-3-658-21620-7
Ausstattung / Beilage: Paperback
Einband: Kartoniert / Broschiert
Redaktion: Leitner, Maria
Herausgeber: Maria Leitner (Dr.)
Auflage: 1. Aufl. 2018
Hersteller: Springer Fachmedien Wiesbaden
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Maße: 240 x 168 x 13 mm
Von/Mit: Maria Leitner
Erscheinungsdatum: 18.09.2018
Gewicht: 0,465 kg
preigu-id: 113456680
Über den Autor
Dr. Maria Leitner ist Scientist und Projektmanagerin am AIT Austrian Institute of Technology im Center for Digital Safety & Security und forscht im Bereich Cybersicherheit und Identitätsmanagement.
Zusammenfassung

Aktuelle Theorien und Methoden zur digitalen Bürgerbeteiligung und elektronischen Partizipation

Eine umfassende, interdisziplinäre Analyse aus sozialwissenschaftlicher, sozio-technischer, rechtlicher und technologischer Perspektive

Inhaltsverzeichnis
Digitale Bürgerbeteiligung und elektronische Demokratie - Beispiele der elektronische Bürgerbeteiligung in der Praxis - Rechtliche Anforderungen der elektronischen Partizipation - Technologien für digitale Bürgerbeteiligung - Nutzerorientierte und interaktive Gestaltung - Design und Entwicklung eines E-Partizipationsökosystems - Multidimensionale Evaluierung von digitalen Beteiligungsverfahren
Details
Erscheinungsjahr: 2018
Genre: Informatik
Rubrik: Naturwissenschaften & Technik
Medium: Taschenbuch
Seiten: 240
Inhalt: xxi
215 S.
6 s/w Illustr.
34 farbige Illustr.
215 S. 40 Abb.
34 Abb. in Farbe.
ISBN-13: 9783658216207
ISBN-10: 3658216204
Sprache: Deutsch
Herstellernummer: 978-3-658-21620-7
Ausstattung / Beilage: Paperback
Einband: Kartoniert / Broschiert
Redaktion: Leitner, Maria
Herausgeber: Maria Leitner (Dr.)
Auflage: 1. Aufl. 2018
Hersteller: Springer Fachmedien Wiesbaden
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Maße: 240 x 168 x 13 mm
Von/Mit: Maria Leitner
Erscheinungsdatum: 18.09.2018
Gewicht: 0,465 kg
preigu-id: 113456680
Warnhinweis

Ähnliche Produkte

Ähnliche Produkte