Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.
Die Verpackung als Kommunikationsinstrument
Taschenbuch von Edgar Bialas
Sprache: Deutsch

18,95 €*

inkl. MwSt.

Versandkostenfrei per Post / DHL

Lieferzeit 1-2 Wochen

Kategorien:
Beschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,7, Fachhochschule Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Damit ein Produkt zum Konsument gelangen kann, muss es meist vorher transportiert und gelagert werden. Deshalb kommen der Verpackung auf dem Warenweg zwischen Hersteller und Absatzmittler, beim Verkaufsvorgang im Handel direkt am Point of Sale und beim Ge- und Verbrauch durch den Endabnehmer vielfältige Funktionen zu.1
Die Verpackung ist ein Element der Produktpolitik. Wobei die spezifischen Eigenschaften der einzelnen Verpackungen vom Produkt, welches sie verpacken, bestimmt wird. Eine wesentliche und somit zentrale Rolle kommt der Verpackung bei Verbrauchs- bzw. Konsumgütern, wie zum Beispiel dem Duschbad, Müsli oder der Nussnougatcreme zu. Auch aus diesem Grund wird die Verpackung im Marketing als wichtiges Differenzierungskriterium eingesetzt. Ziel ist es den Konsumenten hinsichtlich seiner Meinung bewusst zu beeinflussen.2
Weiterhin soll die Güte der Ware durch eine gute Verpackung kommuniziert werden. Es reicht deshalb nicht nur das Qualitätsversprechen im Packungstext. Erst so entsteht ein glaubwürdiges ¿Gesamtkunstwerk¿, in dem Packgut und Verpackung sich entsprechen und die Konsumenten stimmig überzeugen.3
In dieser Arbeit soll es um die Frage gehen: Welche Bedeutung hat die Verpackung als Kommunikationsinstrument? Dabei werden zunächst die Grundlagen der Verpackung und Kommunikation geklärt. Der sich daran anschließende Gliederungspunkt 3 beschäftigt sich mit dem Verpackungsdesign. Systematisch war es mir wichtig diesen Bereich vor den der Verpackungsfunktionen zu setzen, da in den einzelnen Verpackungsfunktionen das Design integriert wird. Zu den Designelementen der Verpackung gehören Form, Farbe, Material, Zeichen und Oberfläche. Das Design gehört zu den wichtigsten und verkaufsfördernden Eigenschaften am Point of Sale. Beispielsweise braucht ein Kunde nur 3,44 Sekunden um eine Kaufentscheidung aus 12 Produkten zu treffen.4 Der vierte Gliederungspunkt beschäftigt sich anschließend mit den Funktionen der Verpackung. Der Fokus liegt hierbei auf der Selbstrepräsentation und Verkaufsförderung am POS, der Konsuminformationsfunktion und der Nutzungsunterstützungsfunktion.5
Diese Hausarbeit endet mit einem Fazit, in dem es um die Bedeutung der Verpackung als Kommunikationsinstrument in der Produktpolitik gehen soll.
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,7, Fachhochschule Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Damit ein Produkt zum Konsument gelangen kann, muss es meist vorher transportiert und gelagert werden. Deshalb kommen der Verpackung auf dem Warenweg zwischen Hersteller und Absatzmittler, beim Verkaufsvorgang im Handel direkt am Point of Sale und beim Ge- und Verbrauch durch den Endabnehmer vielfältige Funktionen zu.1
Die Verpackung ist ein Element der Produktpolitik. Wobei die spezifischen Eigenschaften der einzelnen Verpackungen vom Produkt, welches sie verpacken, bestimmt wird. Eine wesentliche und somit zentrale Rolle kommt der Verpackung bei Verbrauchs- bzw. Konsumgütern, wie zum Beispiel dem Duschbad, Müsli oder der Nussnougatcreme zu. Auch aus diesem Grund wird die Verpackung im Marketing als wichtiges Differenzierungskriterium eingesetzt. Ziel ist es den Konsumenten hinsichtlich seiner Meinung bewusst zu beeinflussen.2
Weiterhin soll die Güte der Ware durch eine gute Verpackung kommuniziert werden. Es reicht deshalb nicht nur das Qualitätsversprechen im Packungstext. Erst so entsteht ein glaubwürdiges ¿Gesamtkunstwerk¿, in dem Packgut und Verpackung sich entsprechen und die Konsumenten stimmig überzeugen.3
In dieser Arbeit soll es um die Frage gehen: Welche Bedeutung hat die Verpackung als Kommunikationsinstrument? Dabei werden zunächst die Grundlagen der Verpackung und Kommunikation geklärt. Der sich daran anschließende Gliederungspunkt 3 beschäftigt sich mit dem Verpackungsdesign. Systematisch war es mir wichtig diesen Bereich vor den der Verpackungsfunktionen zu setzen, da in den einzelnen Verpackungsfunktionen das Design integriert wird. Zu den Designelementen der Verpackung gehören Form, Farbe, Material, Zeichen und Oberfläche. Das Design gehört zu den wichtigsten und verkaufsfördernden Eigenschaften am Point of Sale. Beispielsweise braucht ein Kunde nur 3,44 Sekunden um eine Kaufentscheidung aus 12 Produkten zu treffen.4 Der vierte Gliederungspunkt beschäftigt sich anschließend mit den Funktionen der Verpackung. Der Fokus liegt hierbei auf der Selbstrepräsentation und Verkaufsförderung am POS, der Konsuminformationsfunktion und der Nutzungsunterstützungsfunktion.5
Diese Hausarbeit endet mit einem Fazit, in dem es um die Bedeutung der Verpackung als Kommunikationsinstrument in der Produktpolitik gehen soll.
Details
Erscheinungsjahr: 2010
Fachbereich: Kommunikationswissenschaften
Genre: Medienwissenschaften
Rubrik: Wissenschaften
Medium: Taschenbuch
Seiten: 36
Inhalt: 36 S.
ISBN-13: 9783640710805
ISBN-10: 3640710800
Sprache: Deutsch
Ausstattung / Beilage: Paperback
Einband: Kartoniert / Broschiert
Autor: Bialas, Edgar
Auflage: 2. Auflage
Hersteller: GRIN Verlag
Maße: 210 x 148 x 4 mm
Von/Mit: Edgar Bialas
Erscheinungsdatum: 25.09.2010
Gewicht: 0,068 kg
Artikel-ID: 107284813
Details
Erscheinungsjahr: 2010
Fachbereich: Kommunikationswissenschaften
Genre: Medienwissenschaften
Rubrik: Wissenschaften
Medium: Taschenbuch
Seiten: 36
Inhalt: 36 S.
ISBN-13: 9783640710805
ISBN-10: 3640710800
Sprache: Deutsch
Ausstattung / Beilage: Paperback
Einband: Kartoniert / Broschiert
Autor: Bialas, Edgar
Auflage: 2. Auflage
Hersteller: GRIN Verlag
Maße: 210 x 148 x 4 mm
Von/Mit: Edgar Bialas
Erscheinungsdatum: 25.09.2010
Gewicht: 0,068 kg
Artikel-ID: 107284813
Warnhinweis

Ähnliche Produkte

Ähnliche Produkte