Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.
AGB-Arbeitsrecht
Kommentar zu den §§ 305-310 BGB
Buch von Susanne Clemenz (u. a.)
Sprache: Deutsch

125,00 €*

inkl. MwSt.

Versandkostenfrei per Post / DHL

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage

Kategorien:
Beschreibung
Zum Werk
Das Werk kommentiert die §§ 305 ff. BGB umfassend aus einem arbeitsrechtlichen Blickwinkel. Hierbei finden neben der Rechtsprechung des EuGH auch die Entscheidungen des BAG sowie der Instanzgerichte Berücksichtigung.
Der Kommentar greift dabei alle wichtigen Gestaltungsprobleme auf, die sich beim Abschluss und bei der Änderung von Arbeitsverträgen ergeben, und benennt wirksame und unwirksame Klauseln. Als AGB gelten in der Regel alle vorformulierten Vertragsklauseln des Arbeitgebers, die nicht individuell ausgehandelt wurden - dies trifft mit Ausnahme der Gehaltshöhe auf nahezu alle arbeitsvertraglichen Vereinbarungen zu, egal ob diese schriftlich oder mündlich vereinbart wurden. Die Praxisrelevanz ist besonders hoch, da etwaige Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsvertrag (z.B. Bonusklauseln, Zielvereinbarungen, Verfallfristen, Rückzahlungsklauseln, Abgeltung von Überstunden, Freiwilligkeits- oder Widerrufsvorbehalte, Wettbewerbsverbote) regelmäßig Streitgegenstand vor Gericht sind.
Aktuelle Stichworte zur Neuerscheinung sind insbesondere:
  • Gesetz für faire Verbraucherverträge
  • Absolutes/Relatives Verbot des Abtretungsausschlusses in AGB
  • Richtlinie 93/13/EWG über missbräuchliche Klauseln in Verbraucherverträgen (Klausel-Richtlinie) und die hierzu ergangene aktuelle Rechtsprechung des Gerichtshofs der Europäischen Union und deren Bedeutung für das Rechtsfolgenkonzept des § 306 BGB.  
  • Ablösung von AGB durch Betriebsvereinbarung

Vorteile auf einen Blick
  • Einarbeitung der neuesten Rechtsprechung und Konsequenzen für die Praxis
  • für die Vertragsgestaltung sowie für die gerichtliche Auseinandersetzung einsetzbar
  • fundiert aus der Rechtspraxis

Zielgruppe
Für die Anwaltschaft, Personalleitung, Wissenschaft, Betriebs- und Personalräte, Arbeitsrichterschaft, Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände, Arbeitsverwaltungen.
Zum Werk
Das Werk kommentiert die §§ 305 ff. BGB umfassend aus einem arbeitsrechtlichen Blickwinkel. Hierbei finden neben der Rechtsprechung des EuGH auch die Entscheidungen des BAG sowie der Instanzgerichte Berücksichtigung.
Der Kommentar greift dabei alle wichtigen Gestaltungsprobleme auf, die sich beim Abschluss und bei der Änderung von Arbeitsverträgen ergeben, und benennt wirksame und unwirksame Klauseln. Als AGB gelten in der Regel alle vorformulierten Vertragsklauseln des Arbeitgebers, die nicht individuell ausgehandelt wurden - dies trifft mit Ausnahme der Gehaltshöhe auf nahezu alle arbeitsvertraglichen Vereinbarungen zu, egal ob diese schriftlich oder mündlich vereinbart wurden. Die Praxisrelevanz ist besonders hoch, da etwaige Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsvertrag (z.B. Bonusklauseln, Zielvereinbarungen, Verfallfristen, Rückzahlungsklauseln, Abgeltung von Überstunden, Freiwilligkeits- oder Widerrufsvorbehalte, Wettbewerbsverbote) regelmäßig Streitgegenstand vor Gericht sind.
Aktuelle Stichworte zur Neuerscheinung sind insbesondere:
  • Gesetz für faire Verbraucherverträge
  • Absolutes/Relatives Verbot des Abtretungsausschlusses in AGB
  • Richtlinie 93/13/EWG über missbräuchliche Klauseln in Verbraucherverträgen (Klausel-Richtlinie) und die hierzu ergangene aktuelle Rechtsprechung des Gerichtshofs der Europäischen Union und deren Bedeutung für das Rechtsfolgenkonzept des § 306 BGB.  
  • Ablösung von AGB durch Betriebsvereinbarung

Vorteile auf einen Blick
  • Einarbeitung der neuesten Rechtsprechung und Konsequenzen für die Praxis
  • für die Vertragsgestaltung sowie für die gerichtliche Auseinandersetzung einsetzbar
  • fundiert aus der Rechtspraxis

Zielgruppe
Für die Anwaltschaft, Personalleitung, Wissenschaft, Betriebs- und Personalräte, Arbeitsrichterschaft, Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände, Arbeitsverwaltungen.
Zusammenfassung
Bis zur 2. Auflage erschienen im Verlag Otto Schmidt.
Details
Erscheinungsjahr: 2023
Fachbereich: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht
Genre: Recht
Produktart: Nachschlagewerke
Rubrik: Recht & Wirtschaft
Medium: Buch
Seiten: 510
Reihe: Beck Kommentare zum Arbeitsrecht
Inhalt: XVII
510 S.
ISBN-13: 9783406785986
ISBN-10: 3406785980
Sprache: Deutsch
Einband: Gebunden
Redaktion: Clemenz, Susanne
Kreft, Burghard
Krause, Rüdiger
Herausgeber: Susanne Clemenz/Burghard Kreft/Rüdiger Krause u a
Auflage: 3. neu bearbeitete und erweiterte Auflage
Besonderheit: Unsere Aufsteiger
Hersteller: C.H.Beck
C.H. Beck
Maße: 247 x 173 x 46 mm
Von/Mit: Susanne Clemenz (u. a.)
Erscheinungsdatum: 13.04.2023
Gewicht: 1,22 kg
Artikel-ID: 120774456
Zusammenfassung
Bis zur 2. Auflage erschienen im Verlag Otto Schmidt.
Details
Erscheinungsjahr: 2023
Fachbereich: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht
Genre: Recht
Produktart: Nachschlagewerke
Rubrik: Recht & Wirtschaft
Medium: Buch
Seiten: 510
Reihe: Beck Kommentare zum Arbeitsrecht
Inhalt: XVII
510 S.
ISBN-13: 9783406785986
ISBN-10: 3406785980
Sprache: Deutsch
Einband: Gebunden
Redaktion: Clemenz, Susanne
Kreft, Burghard
Krause, Rüdiger
Herausgeber: Susanne Clemenz/Burghard Kreft/Rüdiger Krause u a
Auflage: 3. neu bearbeitete und erweiterte Auflage
Besonderheit: Unsere Aufsteiger
Hersteller: C.H.Beck
C.H. Beck
Maße: 247 x 173 x 46 mm
Von/Mit: Susanne Clemenz (u. a.)
Erscheinungsdatum: 13.04.2023
Gewicht: 1,22 kg
Artikel-ID: 120774456
Warnhinweis

Ähnliche Produkte

Ähnliche Produkte