Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.
100 Jahre Erlebnispädagogik
Rück-, Rund- und Ausblicke
Taschenbuch von Hans-Peter Heekerens
Sprache: Deutsch

22,80 €*

inkl. MwSt.

Versandkostenfrei per Post / DHL

Lieferzeit 4-7 Werktage

Kategorien:
Beschreibung
Das vorliegende Buch ist eine Sammlung acht einzelner, je für sich zu lesender, mit gesonderten Literaturverzeichnissen versehener und in sich verständlicher Schriftstücke. Das Wort ¿Schrift-Stücke¿ ist bewusst gewählt, weil das Buch keinen Anspruch erhebt darauf, ein irgendwie geartetes ¿Ganzes¿ darzustellen. Die einzelnen Beiträge sind von Inhalt und Form, von Thematik sowie literarischer Gattung her höchst unterschiedlicher Art. Das Buch wird veröffentlicht 2019 - und damit zum 100. Geburtstag der Erlebnispädagogik, deren Geburtsjahr ich in 1919 sehe: Damals dachte Kurt Hahn auf Schloss Salem erstmals ernsthaft über Pädagogik als professionelles Handeln nach.Es gibt acht Buchteile, die sich zu vier Paaren ordnen lassen. Ein Paar (der autobiographische Teil ¿Wie es anfing¿ und der Ausblick ¿Ideen für die Zukunft¿) bildet gleichsam die Rahmung. Von den drei anderen Buchteilpaaren gelten zwei Themenkomplexe, zu denen ich mir seit Beginn meiner erlebnispädagogischen Tätigkeit im Jahr 1986 Gedanken gemacht und ab 1995 auch immer wieder einmal öffentlich geäußert habe. Da geht es einmal um die Wirksamkeitsprüfung von Erlebnispädagogik, zu deren Bewertung und Diskussion zwei frische Beiträge in Gestalt systematischer Übersichtsarbeiten, eine davon die deutschsprachige Erlebnispädagogik betreffend, beisteuert werden. Zum zweiten Themenkomplex finden sich zwei auf Vorarbeiten beruhende Essays zum Themenkreis ¿Gefahr ¿ Risiko ¿ Wagnis¿, mit denen ich Vertreter(inne)n der Modernen Erlebnispädagogik im deutschsprachigen Raum zurufen möchte: Lasst Euch nicht vor lauter Angst um ¿Sicherheit¿ um den Mut zum Wagnis bringen lassen.Im dritten Buchteilpaar werden in zwei Beiträgen Gedanken vorgestellt, Materialien ausgebreitet und Überlegungen vorgestellt, die bislang nur meinen früheren Student(inn)en bekannt sind. Und denen auch nur teilweise und in zumeist bruchstückhafter und vorläufiger Form ¿ sowie eher am Lagerfeuer als im Seminarraum vermittelt. Ich habe lange gezögert, mi
Das vorliegende Buch ist eine Sammlung acht einzelner, je für sich zu lesender, mit gesonderten Literaturverzeichnissen versehener und in sich verständlicher Schriftstücke. Das Wort ¿Schrift-Stücke¿ ist bewusst gewählt, weil das Buch keinen Anspruch erhebt darauf, ein irgendwie geartetes ¿Ganzes¿ darzustellen. Die einzelnen Beiträge sind von Inhalt und Form, von Thematik sowie literarischer Gattung her höchst unterschiedlicher Art. Das Buch wird veröffentlicht 2019 - und damit zum 100. Geburtstag der Erlebnispädagogik, deren Geburtsjahr ich in 1919 sehe: Damals dachte Kurt Hahn auf Schloss Salem erstmals ernsthaft über Pädagogik als professionelles Handeln nach.Es gibt acht Buchteile, die sich zu vier Paaren ordnen lassen. Ein Paar (der autobiographische Teil ¿Wie es anfing¿ und der Ausblick ¿Ideen für die Zukunft¿) bildet gleichsam die Rahmung. Von den drei anderen Buchteilpaaren gelten zwei Themenkomplexe, zu denen ich mir seit Beginn meiner erlebnispädagogischen Tätigkeit im Jahr 1986 Gedanken gemacht und ab 1995 auch immer wieder einmal öffentlich geäußert habe. Da geht es einmal um die Wirksamkeitsprüfung von Erlebnispädagogik, zu deren Bewertung und Diskussion zwei frische Beiträge in Gestalt systematischer Übersichtsarbeiten, eine davon die deutschsprachige Erlebnispädagogik betreffend, beisteuert werden. Zum zweiten Themenkomplex finden sich zwei auf Vorarbeiten beruhende Essays zum Themenkreis ¿Gefahr ¿ Risiko ¿ Wagnis¿, mit denen ich Vertreter(inne)n der Modernen Erlebnispädagogik im deutschsprachigen Raum zurufen möchte: Lasst Euch nicht vor lauter Angst um ¿Sicherheit¿ um den Mut zum Wagnis bringen lassen.Im dritten Buchteilpaar werden in zwei Beiträgen Gedanken vorgestellt, Materialien ausgebreitet und Überlegungen vorgestellt, die bislang nur meinen früheren Student(inn)en bekannt sind. Und denen auch nur teilweise und in zumeist bruchstückhafter und vorläufiger Form ¿ sowie eher am Lagerfeuer als im Seminarraum vermittelt. Ich habe lange gezögert, mi
Über den Autor
Hans-Peter Heekerens, Prof. i.R. für Sozialarbeit/Sozialpädagogik und Pädagogik an der Hochschule München, Dr.theol., Dr.phil.habil., Dipl.-Psych.; Tätigkeitsschwerpunkte: psychosoziale Hilfen für Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen, Personalentwicklung, Erlebnispädagogik; Forschungsschwerpunkte: Evaluations-, Familien- und Kinderarmutsforschung.
Details
Erscheinungsjahr: 2019
Fachbereich: Geisteswissenschaften allgemein
Rubrik: Geisteswissenschaften
Medium: Taschenbuch
Seiten: 264
Inhalt: 264 S.
ISBN-13: 9783947502851
ISBN-10: 3947502850
Sprache: Deutsch
Ausstattung / Beilage: Paperback
Einband: Kartoniert / Broschiert
Autor: Heekerens, Hans-Peter
Auflage: 1
Hersteller: Verlag fr psychosoziale Medien
Verlag für psychosoziale Medien
Maße: 240 x 170 x 17 mm
Von/Mit: Hans-Peter Heekerens
Erscheinungsdatum: 22.08.2019
Gewicht: 0,508 kg
preigu-id: 117289617
Über den Autor
Hans-Peter Heekerens, Prof. i.R. für Sozialarbeit/Sozialpädagogik und Pädagogik an der Hochschule München, Dr.theol., Dr.phil.habil., Dipl.-Psych.; Tätigkeitsschwerpunkte: psychosoziale Hilfen für Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen, Personalentwicklung, Erlebnispädagogik; Forschungsschwerpunkte: Evaluations-, Familien- und Kinderarmutsforschung.
Details
Erscheinungsjahr: 2019
Fachbereich: Geisteswissenschaften allgemein
Rubrik: Geisteswissenschaften
Medium: Taschenbuch
Seiten: 264
Inhalt: 264 S.
ISBN-13: 9783947502851
ISBN-10: 3947502850
Sprache: Deutsch
Ausstattung / Beilage: Paperback
Einband: Kartoniert / Broschiert
Autor: Heekerens, Hans-Peter
Auflage: 1
Hersteller: Verlag fr psychosoziale Medien
Verlag für psychosoziale Medien
Maße: 240 x 170 x 17 mm
Von/Mit: Hans-Peter Heekerens
Erscheinungsdatum: 22.08.2019
Gewicht: 0,508 kg
preigu-id: 117289617
Warnhinweis