Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.
Die Philosophie der Stoa: Seneca, Epistulae morales
Taschenbuch von Peter Kuhlmann
Sprache: Deutsch

16,00 €*

inkl. MwSt., versandkostenfrei

Versandkostenfrei per Post / DHL

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Kategorien:
Beschreibung
Welcher Weg führt zum Glück? Diese Frage beantworten die antiken Philosophenschulen sehr unterschiedlich. Senecas Epistulae morales geben sich zu Beginn als praktischer und lebensnaher Ratgeber für den Alltag und holen so auch philosophische Laien ab - nach und nach werden sie jedoch dogmatischer. Die Analyse von Senecas literarischer Technik sowie die persönliche, auch kritische Auseinandersetzung mit der Güter- und Affektenlehre der Stoa sind die Kernanliegen dieser Textausgabe.

Seneca - ein Ratgeber für den Alltag?Was ist ein gutes Leben? Was ist wirklich wichtig? Welcher Weg führt zum Glück? Diese Frage beantworten die antiken Philosophenschulen sehr unterschiedlich. Die Antwort der Stoa: secundum naturam vivere - und das heißt für die Stoiker vor allem "von der Vernunft geleitet". Demzufolge lehrt die rigorose Stoa die Abtötung aller Affekte wie Zorn, Trauer, Liebe.Senecas Epistulae morales geben sich zu Beginn als praktischer und lebensnaher Ratgeber für den Alltag und holen so auch philosophische Laien ab - nach und nach werden sie jedoch dogmatischer. Die Analyse von Senecas literarischer Technik sowie die persönliche, auch kritische Auseinandersetzung mit der Güter- und Affektenlehre der Stoa sind die Kernanliegen dieser Textausgabe.Dr. Peter Kuhlmann ist Professor für Klassische Philologie (Latein u. Fachdidaktik der Alten Sprachen) an der Universität Göttingen.Über den Autor


Dr. Peter Kuhlmann ist Professor für Klassische Philologie (Latein u. Fachdidaktik der Alten Sprachen) an der Universität Göttingen.

Klappentext


Was ist ein gutes Leben? Was ist wirklich wichtig? Welcher Weg führt zum Glück? Diese Frage beantworten die antiken Philosophenschulen sehr unterschiedlich. Die Antwort der Stoa: secundum naturam vivere - und das heißt für die Stoiker vor allem "von der Vernunft geleitet". Demzufolge lehrt die rigorose Stoa die Abtötung aller Affekte wie Zorn, Trauer, Liebe.Senecas Epistulae morales geben sich zu Beginn als praktischer und lebensnaher Ratgeber für den Alltag und holen so auch philosophische Laien ab - nach und nach werden sie jedoch dogmatischer. Die Analyse von Senecas literarischer Technik sowie die persönliche, auch kritische Auseinandersetzung mit der Güter- und Affektenlehre der Stoa sind die Kernanliegen dieser Textausgabe.



Welcher Weg führt zum Glück? Diese Frage beantworten die antiken Philosophenschulen sehr unterschiedlich.

Senecas Epistulae morales geben sich zu Beginn als praktischer und lebensnaher Ratgeber für den Alltag und holen so auch philosophische Laien ab - nach und nach werden sie jedoch dogmatischer.

Die Analyse von Senecas literarischer Technik sowie die persönliche, auch kritische Auseinandersetzung mit der Güter- und Affektenlehre der Stoa sind die Kernanliegen dieser Textausgabe.

Welcher Weg führt zum Glück? Diese Frage beantworten die antiken Philosophenschulen sehr unterschiedlich. Senecas Epistulae morales geben sich zu Beginn als praktischer und lebensnaher Ratgeber für den Alltag und holen so auch philosophische Laien ab - nach und nach werden sie jedoch dogmatischer. Die Analyse von Senecas literarischer Technik sowie die persönliche, auch kritische Auseinandersetzung mit der Güter- und Affektenlehre der Stoa sind die Kernanliegen dieser Textausgabe.

Seneca - ein Ratgeber für den Alltag?Was ist ein gutes Leben? Was ist wirklich wichtig? Welcher Weg führt zum Glück? Diese Frage beantworten die antiken Philosophenschulen sehr unterschiedlich. Die Antwort der Stoa: secundum naturam vivere - und das heißt für die Stoiker vor allem "von der Vernunft geleitet". Demzufolge lehrt die rigorose Stoa die Abtötung aller Affekte wie Zorn, Trauer, Liebe.Senecas Epistulae morales geben sich zu Beginn als praktischer und lebensnaher Ratgeber für den Alltag und holen so auch philosophische Laien ab - nach und nach werden sie jedoch dogmatischer. Die Analyse von Senecas literarischer Technik sowie die persönliche, auch kritische Auseinandersetzung mit der Güter- und Affektenlehre der Stoa sind die Kernanliegen dieser Textausgabe.Dr. Peter Kuhlmann ist Professor für Klassische Philologie (Latein u. Fachdidaktik der Alten Sprachen) an der Universität Göttingen.Über den Autor


Dr. Peter Kuhlmann ist Professor für Klassische Philologie (Latein u. Fachdidaktik der Alten Sprachen) an der Universität Göttingen.

Klappentext


Was ist ein gutes Leben? Was ist wirklich wichtig? Welcher Weg führt zum Glück? Diese Frage beantworten die antiken Philosophenschulen sehr unterschiedlich. Die Antwort der Stoa: secundum naturam vivere - und das heißt für die Stoiker vor allem "von der Vernunft geleitet". Demzufolge lehrt die rigorose Stoa die Abtötung aller Affekte wie Zorn, Trauer, Liebe.Senecas Epistulae morales geben sich zu Beginn als praktischer und lebensnaher Ratgeber für den Alltag und holen so auch philosophische Laien ab - nach und nach werden sie jedoch dogmatischer. Die Analyse von Senecas literarischer Technik sowie die persönliche, auch kritische Auseinandersetzung mit der Güter- und Affektenlehre der Stoa sind die Kernanliegen dieser Textausgabe.



Welcher Weg führt zum Glück? Diese Frage beantworten die antiken Philosophenschulen sehr unterschiedlich.

Senecas Epistulae morales geben sich zu Beginn als praktischer und lebensnaher Ratgeber für den Alltag und holen so auch philosophische Laien ab - nach und nach werden sie jedoch dogmatischer.

Die Analyse von Senecas literarischer Technik sowie die persönliche, auch kritische Auseinandersetzung mit der Güter- und Affektenlehre der Stoa sind die Kernanliegen dieser Textausgabe.

Über den Autor

Dr. Peter Kuhlmann ist Professor für Klassische Philologie (Latein u. Fachdidaktik der Alten Sprachen) an der Universität Göttingen.

Zusammenfassung
Welcher Weg führt zum Glück? Diese Frage beantworten die antiken Philosophenschulen sehr unterschiedlich.

Senecas Epistulae morales geben sich zu Beginn als praktischer und lebensnaher Ratgeber für den Alltag und holen so auch philosophische Laien ab - nach und nach werden sie jedoch dogmatischer.

Die Analyse von Senecas literarischer Technik sowie die persönliche, auch kritische Auseinandersetzung mit der Güter- und Affektenlehre der Stoa sind die Kernanliegen dieser Textausgabe.
Details
Erscheinungsjahr: 2016
Produktart: Lektüren & Interpretationen
Rubrik: Schule & Lernen
Medium: Taschenbuch
Seiten: 80
ISBN-13: 9783525711071
ISBN-10: 3525711077
Sprache: Deutsch
Einband: Kartoniert / Broschiert
Autor: Kuhlmann, Peter
Hersteller: Vandenhoeck & Ruprecht
Vandenhoeck + Ruprecht
Maße: 160 x 234 x 9 mm
Von/Mit: Peter Kuhlmann
Erscheinungsdatum: 13.06.2016
Gewicht: 0,204 kg
preigu-id: 103692578
Über den Autor

Dr. Peter Kuhlmann ist Professor für Klassische Philologie (Latein u. Fachdidaktik der Alten Sprachen) an der Universität Göttingen.

Zusammenfassung
Welcher Weg führt zum Glück? Diese Frage beantworten die antiken Philosophenschulen sehr unterschiedlich.

Senecas Epistulae morales geben sich zu Beginn als praktischer und lebensnaher Ratgeber für den Alltag und holen so auch philosophische Laien ab - nach und nach werden sie jedoch dogmatischer.

Die Analyse von Senecas literarischer Technik sowie die persönliche, auch kritische Auseinandersetzung mit der Güter- und Affektenlehre der Stoa sind die Kernanliegen dieser Textausgabe.
Details
Erscheinungsjahr: 2016
Produktart: Lektüren & Interpretationen
Rubrik: Schule & Lernen
Medium: Taschenbuch
Seiten: 80
ISBN-13: 9783525711071
ISBN-10: 3525711077
Sprache: Deutsch
Einband: Kartoniert / Broschiert
Autor: Kuhlmann, Peter
Hersteller: Vandenhoeck & Ruprecht
Vandenhoeck + Ruprecht
Maße: 160 x 234 x 9 mm
Von/Mit: Peter Kuhlmann
Erscheinungsdatum: 13.06.2016
Gewicht: 0,204 kg
preigu-id: 103692578
Hinweise

Ähnliche Produkte

Ähnliche Produkte