Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.
Radio-Hörspiel in den USA
Funktion und Ästhetik des seriellen Radio-Dramas
Taschenbuch von Joachim Baars

49,00 €*

inkl. MwSt., versandkostenfrei

Versandkostenfrei per Post / DHL

Lieferzeit 4-7 Tage

Kategorien:
Beschreibung
Hörbücher und Hörspiele erleben einen regelrechten Boom: Gerade wiederveröffentlichte Produktionen aus der "guten alten Zeit" finden in Deutschland eine wachsende Fan-Gemeinde. Wer sich für Detektiv- und Abenteuergeschichten begeistert, kommt an den amerikanischen Radioserien der dreißiger und vierziger Jahre nicht vorbei. Schillernde Helden wie der Lone Ranger und geheimnisvolle Gestalten wie The Shadow prägen die amerikanische Kultur bis heute. In seinem Buch stellt Joachim Baars anhand zahlreicher Beispiele dar, welchen Zwängen die damals überaus populären Hörspielserien innerhalb des kommerziellen Rundfunksystems der USA unterlagen. Bot das sogenannte Radio-Drama nur eine willkommene Ablenkung von Wirtschaftskrise und Zweitem Weltkrieg? Welche Ziele verfolgten die Firmen mit den von ihnen gesponserten "Seifenopern"? Wie wirkte sich die Vermittlung bestimmter Werte und Rollenbilder im Radio auf die Ausformung eines nationalen Selbstverständnisses aus? Das praxisnahe Buch ermöglicht den Einstieg in die bisher wenig erforschte Welt amerikanischer Radioserien. Es richtet sich sowohl an Literatur- und Kulturwissenschaftler wie auch an interessierte Hörspielfreunde.
Hörbücher und Hörspiele erleben einen regelrechten Boom: Gerade wiederveröffentlichte Produktionen aus der "guten alten Zeit" finden in Deutschland eine wachsende Fan-Gemeinde. Wer sich für Detektiv- und Abenteuergeschichten begeistert, kommt an den amerikanischen Radioserien der dreißiger und vierziger Jahre nicht vorbei. Schillernde Helden wie der Lone Ranger und geheimnisvolle Gestalten wie The Shadow prägen die amerikanische Kultur bis heute. In seinem Buch stellt Joachim Baars anhand zahlreicher Beispiele dar, welchen Zwängen die damals überaus populären Hörspielserien innerhalb des kommerziellen Rundfunksystems der USA unterlagen. Bot das sogenannte Radio-Drama nur eine willkommene Ablenkung von Wirtschaftskrise und Zweitem Weltkrieg? Welche Ziele verfolgten die Firmen mit den von ihnen gesponserten "Seifenopern"? Wie wirkte sich die Vermittlung bestimmter Werte und Rollenbilder im Radio auf die Ausformung eines nationalen Selbstverständnisses aus? Das praxisnahe Buch ermöglicht den Einstieg in die bisher wenig erforschte Welt amerikanischer Radioserien. Es richtet sich sowohl an Literatur- und Kulturwissenschaftler wie auch an interessierte Hörspielfreunde.
Details
Genre: Kunst
Rubrik: Kunst & Musik
Thema: Theater & Film
Medium: Taschenbuch
Seiten: 104
ISBN-13: 9783836482158
ISBN-10: 3836482150
Autor: Joachim Baars
Hersteller: VDM Verlag Dr. Müller
VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Maße: 220 x 150 x 6 mm
Von/Mit: Joachim Baars
Gewicht: 0,156 kg
preigu-id: 101826174
Details
Genre: Kunst
Rubrik: Kunst & Musik
Thema: Theater & Film
Medium: Taschenbuch
Seiten: 104
ISBN-13: 9783836482158
ISBN-10: 3836482150
Autor: Joachim Baars
Hersteller: VDM Verlag Dr. Müller
VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Maße: 220 x 150 x 6 mm
Von/Mit: Joachim Baars
Gewicht: 0,156 kg
preigu-id: 101826174
Hinweise