Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.
Medizin zwischen Moral und Moneten
Wie eine Hausärztin das Gesundheitssystem erlebt und was sich ändern muss
Taschenbuch von Laura Dalhaus
Sprache: Deutsch

24,99 €*

inkl. MwSt.

Versandkostenfrei per Post / DHL

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage

Kategorien:
Beschreibung
Dieses Buch ist ein Weckruf und legt den Finger auf die gravierenden Fehlentwicklungen in unserer Gesundheitsversorgung. Es ist ein Appell an uns als Patienten, Steuerzahler und Versicherte, die Zukunftssicherung unseres Gesundheitssystems jetzt mit Nachdruck einzufordern. Laura Dalhaus, eine ebenso engagierte wie besorgte Hausärztin, schildert authentische Patienten-Geschichten und Schicksale aus ihrem hausärztlichen Alltag. Verständlich und einfühlsam beschreibt sie, wie eine zielführende Behandlung in unserem Gesundheitssystem zum Glücksspiel wird.
Sie rüttelt auf und macht klar: Nach den vielen mehr oder weniger gescheiterten Reformbemühungen der letzten Jahrzehnte muss sich in unserem Gesundheitssystem endlich etwas ändern. Dafür braucht es jetzt entschlossene Politiker und Manager am runden Tisch und ein lautes Votum von uns allen, nun endlich ¿zu liefern¿.
Inklusive drei knackige ¿Fragen an¿:
Dr. Canan Toksoy und Dr. Anna Hinterberger, Oberärztinnen im St. Franziskus-Hospital Münster-Hiltrup
Simone Borchardt, MdB, Mitglied im Gesundheitsausschuss
Dr. Volker Schrage, Vorstand Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe
Anke Richter-Scheer, Vorsitzende des Hausärzteverbandes Westfalen-Lippe
Matthias Horx, Zukunftsforscher zur Zukunft unseres Gesundheitssystems
Dieses Buch ist ein Weckruf und legt den Finger auf die gravierenden Fehlentwicklungen in unserer Gesundheitsversorgung. Es ist ein Appell an uns als Patienten, Steuerzahler und Versicherte, die Zukunftssicherung unseres Gesundheitssystems jetzt mit Nachdruck einzufordern. Laura Dalhaus, eine ebenso engagierte wie besorgte Hausärztin, schildert authentische Patienten-Geschichten und Schicksale aus ihrem hausärztlichen Alltag. Verständlich und einfühlsam beschreibt sie, wie eine zielführende Behandlung in unserem Gesundheitssystem zum Glücksspiel wird.
Sie rüttelt auf und macht klar: Nach den vielen mehr oder weniger gescheiterten Reformbemühungen der letzten Jahrzehnte muss sich in unserem Gesundheitssystem endlich etwas ändern. Dafür braucht es jetzt entschlossene Politiker und Manager am runden Tisch und ein lautes Votum von uns allen, nun endlich ¿zu liefern¿.
Inklusive drei knackige ¿Fragen an¿:
Dr. Canan Toksoy und Dr. Anna Hinterberger, Oberärztinnen im St. Franziskus-Hospital Münster-Hiltrup
Simone Borchardt, MdB, Mitglied im Gesundheitsausschuss
Dr. Volker Schrage, Vorstand Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe
Anke Richter-Scheer, Vorsitzende des Hausärzteverbandes Westfalen-Lippe
Matthias Horx, Zukunftsforscher zur Zukunft unseres Gesundheitssystems
Über den Autor
Dr. Laura Dalhaus (MaHM) ist Humanmedizinerin und leitet ihre eigene Praxis im westlichen Münsterland. In der Gemeinschaftspraxis arbeitet sie als niedergelassene Fachärztin für Allgemeinmedizin und ist hausärztlich selbständig tätig.
Ihren Start in die berufliche Laufbahn begann sie mit dem Studium der Humanmedizin an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. In ihrer Promotion befasste sie sich mit "Essstörungen im Fitness- und Freizeitsport" und untersuchte das Ess- und Trainingsverhalten von Mitgliedern in Fitness- und Freizeitanlagen. Später war sie am Aufbau des Adipositas-Zentrums in Münster beteiligt.
Zu ihren beruflichen Etappen zählen ihre Tätigkeit als Ärztin in der Chirurgie des Herz-Jesu-Krankenhauses, die Facharztausbildung schloss sie als Allgemeinchirurgin ab. In der handwerklich anspruchsvollen minimalinvasiven Medizin stieß sie als Linkshänderin immer wieder an ihre Grenzen. Daher setzte sie einen neuen Schwerpunkt in der Notfallmedizin, beteiligte sich am Aufbau eines Notarztstandortes in Sendenhorst, war als freiberufliche Notärztin für die Stadt Münster, den Kreis Warendorf, Kreis Coesfeld und den Kreis Borken (mit über 700 Einsätzen in verschiedenen Rettungsdienst-Teams), als Notfallmedizinerin im Notfallzentrum des HELIOS Klinikums Krefeld einschließlich einer Notarzttätigkeit für die Berufsfeuerwehr Krefeld und als Notärztin in Nordrhein-Westfalen tätig.
Als angestellte Ärztin in Borken absolvierte Laura Dalhaus die Weiterbildung in der Allgemeinmedizin mit Facharztprüfung und stieg anschließend in die Gemeinschaftspraxis mit ein. Parallel dazu absolvierte sie das berufsbegleitende Masterstudium "Health Management" an der Apollon Hochschule für Gesundheitswirtschaft in Bremen mit dem Abschluss MaHM. Ihre Masterthesis verfasste sie als gesundheitsökonomische Betrachtung über "Operative und konservative Adipositastherapien in den DACH-Staaten".
Laura Dalhaus hat eine Reihe an Weiter- und Zusatzqualifikationen (Stressmedizin, Sportmedizin, Notfallmedizin, Gesundheitsförderung und Prävention, Ernährungsmedizin) erworben. Sie ist Advanced Trauma Life Support Provider.
Als Expertin hat Laura Dalhaus bereits ein Fachbuch unter dem Titel "Handbuch Adipositas - Übergewicht verstehen und handeln: Konservative und Chirurgische Therapiemöglichkeiten" veröffentlicht.
Zusammenfassung

Erläutert, welche Probleme das deutsche Gesundheitssystem hat

Mit Beispielen aus dem Alltag von Patienten

Gedanken und Impulse für eine bessere Gesundheitsversorgung

Inhaltsverzeichnis
1. Einleitung.- 2. Gesundheitsversorgung heute: Ein Realitätscheck.- 3. Gesundheitsversorgung heute: Mensch und Moral.- 4. Gesundheitsversorgung heute: Bürokratisches Absurdistan und Versuch einer Digitalisierung.- 5. Exkurs: Ein Wort zur Corona-Pandemie.- 6. Gesundheitsversorgung morgen und übermorgen.- Nachwort - wieviel Revolution verspricht die Krankenhausreform von Karl Lauterbach
Details
Erscheinungsjahr: 2023
Fachbereich: Management
Genre: Wirtschaft
Rubrik: Recht & Wirtschaft
Medium: Taschenbuch
Seiten: 208
Inhalt: XVI
190 S.
1 s/w Illustr.
5 farbige Illustr.
190 S. 6 Abb.
5 Abb. in Farbe.
ISBN-13: 9783658400422
ISBN-10: 3658400420
Sprache: Deutsch
Herstellernummer: 978-3-658-40042-2
Ausstattung / Beilage: Paperback
Einband: Kartoniert / Broschiert
Autor: Dalhaus, Laura
Illustrator: Gleiser, Cla
Auflage: 1. Aufl. 2023
Hersteller: Springer Fachmedien Wiesbaden
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Maße: 203 x 127 x 12 mm
Von/Mit: Laura Dalhaus
Erscheinungsdatum: 03.03.2023
Gewicht: 0,229 kg
Artikel-ID: 125797358
Über den Autor
Dr. Laura Dalhaus (MaHM) ist Humanmedizinerin und leitet ihre eigene Praxis im westlichen Münsterland. In der Gemeinschaftspraxis arbeitet sie als niedergelassene Fachärztin für Allgemeinmedizin und ist hausärztlich selbständig tätig.
Ihren Start in die berufliche Laufbahn begann sie mit dem Studium der Humanmedizin an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. In ihrer Promotion befasste sie sich mit "Essstörungen im Fitness- und Freizeitsport" und untersuchte das Ess- und Trainingsverhalten von Mitgliedern in Fitness- und Freizeitanlagen. Später war sie am Aufbau des Adipositas-Zentrums in Münster beteiligt.
Zu ihren beruflichen Etappen zählen ihre Tätigkeit als Ärztin in der Chirurgie des Herz-Jesu-Krankenhauses, die Facharztausbildung schloss sie als Allgemeinchirurgin ab. In der handwerklich anspruchsvollen minimalinvasiven Medizin stieß sie als Linkshänderin immer wieder an ihre Grenzen. Daher setzte sie einen neuen Schwerpunkt in der Notfallmedizin, beteiligte sich am Aufbau eines Notarztstandortes in Sendenhorst, war als freiberufliche Notärztin für die Stadt Münster, den Kreis Warendorf, Kreis Coesfeld und den Kreis Borken (mit über 700 Einsätzen in verschiedenen Rettungsdienst-Teams), als Notfallmedizinerin im Notfallzentrum des HELIOS Klinikums Krefeld einschließlich einer Notarzttätigkeit für die Berufsfeuerwehr Krefeld und als Notärztin in Nordrhein-Westfalen tätig.
Als angestellte Ärztin in Borken absolvierte Laura Dalhaus die Weiterbildung in der Allgemeinmedizin mit Facharztprüfung und stieg anschließend in die Gemeinschaftspraxis mit ein. Parallel dazu absolvierte sie das berufsbegleitende Masterstudium "Health Management" an der Apollon Hochschule für Gesundheitswirtschaft in Bremen mit dem Abschluss MaHM. Ihre Masterthesis verfasste sie als gesundheitsökonomische Betrachtung über "Operative und konservative Adipositastherapien in den DACH-Staaten".
Laura Dalhaus hat eine Reihe an Weiter- und Zusatzqualifikationen (Stressmedizin, Sportmedizin, Notfallmedizin, Gesundheitsförderung und Prävention, Ernährungsmedizin) erworben. Sie ist Advanced Trauma Life Support Provider.
Als Expertin hat Laura Dalhaus bereits ein Fachbuch unter dem Titel "Handbuch Adipositas - Übergewicht verstehen und handeln: Konservative und Chirurgische Therapiemöglichkeiten" veröffentlicht.
Zusammenfassung

Erläutert, welche Probleme das deutsche Gesundheitssystem hat

Mit Beispielen aus dem Alltag von Patienten

Gedanken und Impulse für eine bessere Gesundheitsversorgung

Inhaltsverzeichnis
1. Einleitung.- 2. Gesundheitsversorgung heute: Ein Realitätscheck.- 3. Gesundheitsversorgung heute: Mensch und Moral.- 4. Gesundheitsversorgung heute: Bürokratisches Absurdistan und Versuch einer Digitalisierung.- 5. Exkurs: Ein Wort zur Corona-Pandemie.- 6. Gesundheitsversorgung morgen und übermorgen.- Nachwort - wieviel Revolution verspricht die Krankenhausreform von Karl Lauterbach
Details
Erscheinungsjahr: 2023
Fachbereich: Management
Genre: Wirtschaft
Rubrik: Recht & Wirtschaft
Medium: Taschenbuch
Seiten: 208
Inhalt: XVI
190 S.
1 s/w Illustr.
5 farbige Illustr.
190 S. 6 Abb.
5 Abb. in Farbe.
ISBN-13: 9783658400422
ISBN-10: 3658400420
Sprache: Deutsch
Herstellernummer: 978-3-658-40042-2
Ausstattung / Beilage: Paperback
Einband: Kartoniert / Broschiert
Autor: Dalhaus, Laura
Illustrator: Gleiser, Cla
Auflage: 1. Aufl. 2023
Hersteller: Springer Fachmedien Wiesbaden
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Maße: 203 x 127 x 12 mm
Von/Mit: Laura Dalhaus
Erscheinungsdatum: 03.03.2023
Gewicht: 0,229 kg
Artikel-ID: 125797358
Warnhinweis

Ähnliche Produkte

Ähnliche Produkte