Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.
LICHTWESEN sind überall
Zwischen Himmel und Erde
Taschenbuch von Monika Tresch
Sprache: Deutsch

19,99 €*

inkl. MwSt.

Versandkostenfrei per Post / DHL

Lieferzeit 1-2 Wochen

Kategorien:
Beschreibung
Im Buch ¿Lichtwesen sind überall¿ gibt die Schweizer Autorin Monika Tresch Einblicke in ihren Alltag und Eindrücke von ihrer über 10-jährigen Praxiserfahrung als Vermittlerin zwischen Himmel und Erde, zwischen Geistigem und Irdischem.
Sie spricht über eigene persönliche Geschichten aus ihrem Leben, dabei insbesondere auch über eine Nahtoderfahrung, im Zuge derer sie von einer Stimme in Schriftsprache aufgefordert wurde, wieder zurück ins Leben zu gehen. Seit diesem lichtvollen Erlebnis wird sie in der spirituellen Arbeit von dieser Schriftsprache begleitet, was zuweilen auch für alle Zuhörenden gut wahrnehmbar ist.
Auch zeigt sie auf, wie die Lichtwesen - die Energien von unseren lieben Verstorbenen aus dem Jenseits - mit uns kommunizieren und auf was zu achten ist.
Sie spricht offen über den plötzlichen Verlust ihres geliebten Vaters und veranschaulicht, dass uns die Verstorbenen überall hin begleiten können.
In den öffentlichen Anlässen, bezeichnet als spirituelle Begegnungsabende - Botschaften aus dem Jenseits, in Einzelberatungen sowie auch in Seminaren, welche Anlässe in der Schweiz und über die Landesgrenzen hinaus durchführt werden, konnte sie schon bei vielen Menschen die Angst vor dem Tod nehmen. Manchmal erscheinen die Lichtwesen in Ganzkörpererscheinung, dann wieder in Teilkörpererscheinung. Oft zeigen sie den typischen Kleiderstil, den Beruf oder ein Hobby, all das ist für Monika Tresch seit ihrer Kindheit wahrnehmbar.
Es ist ihr ein Anliegen, den Menschen aufzuzeigen, dass das Leben nicht mit dem Tod endet. Das Ablegen des irdischen Körpers ist ein lichtvoller Übergang in eine andere Dimension.
Das Jenseits ist ein geheimnisvoller Horizont, niemand fühlt sich alleine und es geht allen gut. Das Jenseits hat keine Grenzen und ist mit der Hingabe der bedingungslosen Liebe verbunden.
Im Buch ¿Lichtwesen sind überall¿ gibt die Schweizer Autorin Monika Tresch Einblicke in ihren Alltag und Eindrücke von ihrer über 10-jährigen Praxiserfahrung als Vermittlerin zwischen Himmel und Erde, zwischen Geistigem und Irdischem.
Sie spricht über eigene persönliche Geschichten aus ihrem Leben, dabei insbesondere auch über eine Nahtoderfahrung, im Zuge derer sie von einer Stimme in Schriftsprache aufgefordert wurde, wieder zurück ins Leben zu gehen. Seit diesem lichtvollen Erlebnis wird sie in der spirituellen Arbeit von dieser Schriftsprache begleitet, was zuweilen auch für alle Zuhörenden gut wahrnehmbar ist.
Auch zeigt sie auf, wie die Lichtwesen - die Energien von unseren lieben Verstorbenen aus dem Jenseits - mit uns kommunizieren und auf was zu achten ist.
Sie spricht offen über den plötzlichen Verlust ihres geliebten Vaters und veranschaulicht, dass uns die Verstorbenen überall hin begleiten können.
In den öffentlichen Anlässen, bezeichnet als spirituelle Begegnungsabende - Botschaften aus dem Jenseits, in Einzelberatungen sowie auch in Seminaren, welche Anlässe in der Schweiz und über die Landesgrenzen hinaus durchführt werden, konnte sie schon bei vielen Menschen die Angst vor dem Tod nehmen. Manchmal erscheinen die Lichtwesen in Ganzkörpererscheinung, dann wieder in Teilkörpererscheinung. Oft zeigen sie den typischen Kleiderstil, den Beruf oder ein Hobby, all das ist für Monika Tresch seit ihrer Kindheit wahrnehmbar.
Es ist ihr ein Anliegen, den Menschen aufzuzeigen, dass das Leben nicht mit dem Tod endet. Das Ablegen des irdischen Körpers ist ein lichtvoller Übergang in eine andere Dimension.
Das Jenseits ist ein geheimnisvoller Horizont, niemand fühlt sich alleine und es geht allen gut. Das Jenseits hat keine Grenzen und ist mit der Hingabe der bedingungslosen Liebe verbunden.
Über den Autor
Monika Tresch wurde im Jahr 1976 im Herzen der Schweiz geboren, genauer gesagt in Altdorf in der Innerschweiz. Altdorf liegt am Fusse des Gotthards und ist der Hauptort vom ländlichen, schönen Urnerland am Vierwaldstättersee. Auch heute noch wohnt und lebt sie mit ihrer Familie - Ehemann, Tochter und Sohn - in Altdorf. Das Familienleben liegt ihr fest am Herzen und geniesst höchste Priorität.
Soweit Monika Tresch zurück denken kann, spürt und merkt sie, dass es noch viel mehr gibt als das, was wir wahrnehmen und sehen können. Von Kindheit an verfügt sie über die Gabe, die Verstorbenen wahrzunehmen. Vieles ist eingetroffen, was sie bereits vorher verspürt hat.
Im Teenager Alter gab es dann ein Zeit, welche Monika Tresch als "ruhig" empfand. Doch hernach, mit 25 Jahren, aktualisierte sich wieder alles und sie wurde aufgefordert, das Unsichtbare anzunehmen und Vertrauen zu schaffen. Mit diesem Vertrauen wurde das Unsichtbare ein Teil von ihr und dabei sichtbar. Also machte sie ihr Hobby zum Beruf und eröffnete im Jahr 2006 ihre eigene Praxis innere Quelle in ihrer Wohngemeinde Altdorf. In den öffentlichen spirituellen Begegnungsabenden "Botschaften aus dem Jenseits" in der Schweiz und über die Landesgrenzen hinaus übermittelt sie achtsam Botschaften von verstorbenen Angehörigen und Freunden, welche die irdische Ebene bereits verlassen haben. Durch die vielen medialen Einzelberatungen durfte sie wunderschöne Momente und Begegnungen erleben sowie wundervolle Menschen kennen lernen. Sie leitet Seminare und Workshops, im Rahmen derer sie ihr Wissen zwischen Himmel und Erde weitervermittelt. Dabei macht sie Menschen auf ihr inneres Licht aufmerksam, die eigenen Fähigkeiten und das Potenzial zu entdecken und zu fördern.
Um mehreren Therapeuten/innen die Möglichkeit zu geben, den Weg in die Selbstständigkeit zu öffnen, gründete Monika Tresch im Jahr 2017 das Zentrum Sunneliecht in Altdorf. Für diese Idee ist sie der geistigen Welt sehr dankbar. Die Faszination vom Angebot ergibt ein wunderbares Miteinander auf dem Lichtweg.
Zusammenfassung
Im Buch befinden sich vier geschriebene Meditationen
Details
Erscheinungsjahr: 2019
Rubrik: Ratgeber
Medium: Taschenbuch
Seiten: 256
Inhalt: 256 S.
ISBN-13: 9783749741830
ISBN-10: 3749741832
Sprache: Deutsch
Ausstattung / Beilage: Paperback
Einband: Kartoniert / Broschiert
Autor: Tresch, Monika
Auflage: 1
Hersteller: tredition
tredition GmbH
Maße: 190 x 120 x 18 mm
Von/Mit: Monika Tresch
Erscheinungsdatum: 18.10.2019
Gewicht: 0,276 kg
preigu-id: 117569487
Über den Autor
Monika Tresch wurde im Jahr 1976 im Herzen der Schweiz geboren, genauer gesagt in Altdorf in der Innerschweiz. Altdorf liegt am Fusse des Gotthards und ist der Hauptort vom ländlichen, schönen Urnerland am Vierwaldstättersee. Auch heute noch wohnt und lebt sie mit ihrer Familie - Ehemann, Tochter und Sohn - in Altdorf. Das Familienleben liegt ihr fest am Herzen und geniesst höchste Priorität.
Soweit Monika Tresch zurück denken kann, spürt und merkt sie, dass es noch viel mehr gibt als das, was wir wahrnehmen und sehen können. Von Kindheit an verfügt sie über die Gabe, die Verstorbenen wahrzunehmen. Vieles ist eingetroffen, was sie bereits vorher verspürt hat.
Im Teenager Alter gab es dann ein Zeit, welche Monika Tresch als "ruhig" empfand. Doch hernach, mit 25 Jahren, aktualisierte sich wieder alles und sie wurde aufgefordert, das Unsichtbare anzunehmen und Vertrauen zu schaffen. Mit diesem Vertrauen wurde das Unsichtbare ein Teil von ihr und dabei sichtbar. Also machte sie ihr Hobby zum Beruf und eröffnete im Jahr 2006 ihre eigene Praxis innere Quelle in ihrer Wohngemeinde Altdorf. In den öffentlichen spirituellen Begegnungsabenden "Botschaften aus dem Jenseits" in der Schweiz und über die Landesgrenzen hinaus übermittelt sie achtsam Botschaften von verstorbenen Angehörigen und Freunden, welche die irdische Ebene bereits verlassen haben. Durch die vielen medialen Einzelberatungen durfte sie wunderschöne Momente und Begegnungen erleben sowie wundervolle Menschen kennen lernen. Sie leitet Seminare und Workshops, im Rahmen derer sie ihr Wissen zwischen Himmel und Erde weitervermittelt. Dabei macht sie Menschen auf ihr inneres Licht aufmerksam, die eigenen Fähigkeiten und das Potenzial zu entdecken und zu fördern.
Um mehreren Therapeuten/innen die Möglichkeit zu geben, den Weg in die Selbstständigkeit zu öffnen, gründete Monika Tresch im Jahr 2017 das Zentrum Sunneliecht in Altdorf. Für diese Idee ist sie der geistigen Welt sehr dankbar. Die Faszination vom Angebot ergibt ein wunderbares Miteinander auf dem Lichtweg.
Zusammenfassung
Im Buch befinden sich vier geschriebene Meditationen
Details
Erscheinungsjahr: 2019
Rubrik: Ratgeber
Medium: Taschenbuch
Seiten: 256
Inhalt: 256 S.
ISBN-13: 9783749741830
ISBN-10: 3749741832
Sprache: Deutsch
Ausstattung / Beilage: Paperback
Einband: Kartoniert / Broschiert
Autor: Tresch, Monika
Auflage: 1
Hersteller: tredition
tredition GmbH
Maße: 190 x 120 x 18 mm
Von/Mit: Monika Tresch
Erscheinungsdatum: 18.10.2019
Gewicht: 0,276 kg
preigu-id: 117569487
Warnhinweis