Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.
Kompetenzorientiert prüfen
Lern- und Leistungsüberprüfungen in der Pflegeausbildung
Taschenbuch von Mathias Bonse-Rohmann (u. a.)
Sprache: Deutsch

31,00 €*

inkl. MwSt.

Versandkostenfrei per Post / DHL

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage

Kategorien:
Beschreibung
Kompetenzorientiert prüfen - ein Leitfaden für alle Lehrer in der Pflegeausbildung!

Wie kann berufliche Handlungskompetenz in mündlichen und schriftlichen Prüfungen getestet und mit Noten bewertet werden? Mit welchen Methoden werden kommunikative und kooperative Fähigkeiten überprüft? Welche Bewertungsrichtlinien können zur Notengebung herangezogen werden?

Dieses Buch bietet dem Lehrer praxistaugliche Lösungen. Aufbauend auf einer theoretischen Einführung werden sechs unterschiedliche Instrumente zur kompetenzorientierten Lernerfolgsüberprüfung dargestellt.

Präzise und detaillierte Beschreibungen der Instrumente, Checklisten und Formulare ermöglichen eine einfache und rasche Umsetzung.
Kompetenzorientiert prüfen - ein Leitfaden für alle Lehrer in der Pflegeausbildung!

Wie kann berufliche Handlungskompetenz in mündlichen und schriftlichen Prüfungen getestet und mit Noten bewertet werden? Mit welchen Methoden werden kommunikative und kooperative Fähigkeiten überprüft? Welche Bewertungsrichtlinien können zur Notengebung herangezogen werden?

Dieses Buch bietet dem Lehrer praxistaugliche Lösungen. Aufbauend auf einer theoretischen Einführung werden sechs unterschiedliche Instrumente zur kompetenzorientierten Lernerfolgsüberprüfung dargestellt.

Präzise und detaillierte Beschreibungen der Instrumente, Checklisten und Formulare ermöglichen eine einfache und rasche Umsetzung.
Über den Autor
Dr. Mathias Bonse-Rohmann (Hrsg.): Berufs- und Wirtschaftspädagoge und Diplom-Gesundheitslehrer. Seit 2002 vertritt er die Professur "Pädagogik, insbesondere Berufspädagogik der Gesundheitsberufe und Pädagogische Psychologie" an der Fachhochschule Bielefeld.
Ines Hüntelmann (Hrsg.):Physiotherapeutin, hat ein Studium zur Diplom-Berufspädagogin (FH) absolviert. Zurzeit ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fachhochschule Bielefeld tätig und beschäftigt sich im Rahmen dieser Tätigkeit mit unterschiedlichen Themen der Berufsbildungsforschung.
Dr. Annette Nauerth (Hrsg.): Krankenschwester und Ärztin. Als Ärztin arbeitete sie in der Inneren Medizin, später in der Medizinerausbildung an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Sie ist seit 1997 Professorin an der Fachhochschule Bielefeld für das Lehrgebiet "Biomedizinische Grundlagen der Gesundheitsberufe".

Andreas Holtmann ist Diplom-Pflegepädagoge (FH). Er arbeitete vor seinem Studium mehrere Jahre als Gesundheits- und Krankenpfleger in verschiedenen Praxisfeldern. In der Akademie für Gesundheitsberufe liegt sein Tätigkeitsschwerpunkt in der Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung und in verschiedenen Bereichen der Fort- und Weiterbildung, insbesondere dem Wundmanagement.
Petra Mohr ist Diplom-Pädagogin mit den Schwerpunkten Erwachsenen- und Berufspädagogik. Sie hat mehrere Jahre als Gesundheits- und Krankenpflegerin gearbeitet und die Weiterbildung für Anästhesie- und Intensivpflege absolviert. Sie ist an der Akademie für Gesundheitsberufe am Mathias-Spital in Rheine für die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin und für verschiedene Bereiche des Referats "Fort- und Weiterbildung" zuständig.
Patrizia Raschper ist Krankenschwester und Fachkrankenschwester in der Onkologie. Zurzeit ist sie Studentin des Studienganges "Berufspädagogik für Gesundheitsberufe" am Fachbereich Pflege und Gesundheit an der Fachhochschule Bielefeld und arbeitet dort als studentische Mitarbeiterin.
Maria Thobe ist Krankenschwester, Asthmatrainerin, Diplom-Pflegepädagogin (FH) und Supervisorin (Msc.). Als Diplom-Pflegepädagogin arbeitete sie zunächst an der Akademie für Gesundheitsberufe in Rheine und seit 2007 am Bildungszentrum St. Hildegard in Osnabrück in der Aus-, Fort- und Weiterbildung für Gesundheitsberufe. Nebenberuflich bietet sie Supervision an.
Zusammenfassung
Print-on-Demand Ausgabe der 1. Auflage
Inhaltsverzeichnis
1 Einleitung und Zielsetzung

2 Theoretische Grundlegung
2.1 Klärung und Abgrenzung des Kompetenzbegriffes
2.2 Kompetenzorientierung durch handlungsorientierten Unterricht
2.3 Lernerfolgsüberprüfungen - Bezugsnormen und Gütekriterien
2.4 Lernerfolgsüberprüfungen im handlungsorientierten Unterricht
2.5 Formen der Lernerfolgsüberprüfung im Überblick
2.6 Lernerfolgsüberprüfungen im Bereich der Gesundheitsberufe

3 Kompetenzorientierte Lernerfolgsüberprüfungen
3.1 Konstruktion kompetenzorientierter Lernerfolgsüberprüfungen
3.2 OSCE (Objective Structured Clinical Examination) zum Thema "Sich bewegen"
3.3 Performanz-Prüfung zum Thema "Beratung"
3.4 PEQ (Process oriented Essay Question Test) zum Thema "Schwangere und Wöchnerinnen pflegen?
3.5 Projektpräsentation und -bericht zum Thema "Gesundheitsförderung und Prävention"
3.6 Portfolio zum Thema "Gewalt in der Pflege"
3.7 Klausur zum Thema "Alte Menschen"

4 Implementierung, Evaluation und Einflüsse auf die Schulentwicklung
4.1 Implementierung von kompetenzorientierten Lernerfolgsüberprüfungen
4.2 Evaluation des Projektes "Lern- und Leistungskontrollen"
4.3 Einflüsse kompetenzorientierten Prüfens auf die Schulentwicklung - und umgekehrt!

5 Perspektiven

6 Literaturverzeichnis
Details
Erscheinungsjahr: 2008
Fachbereich: Allgemeine Lexika
Genre: Medizin
Rubrik: Wissenschaften
Medium: Taschenbuch
Seiten: 184
Inhalt: X
174 S.
15 s/w Illustr.
30 s/w Tab.
ISBN-13: 9783437319068
ISBN-10: 343731906X
Sprache: Deutsch
Einband: Kartoniert / Broschiert
Redaktion: Bonse-Rohmann, Mathias
Hüntelmann, Ines
Nauerth, Annette
Herausgeber: Mathias Bonse-Rohmann/Ines Hüntelmann/Annette Nauerth
Auflage: Print-on-Demand Ausgabe der 1. Auflage
Hersteller: Urban & Fischer/Elsevier
Urban & Fischer in Elsevier
Abbildungen: 15 schwarz-weiße Abbildungen, 30 schwarz-weiße Tabellen
Maße: 238 x 178 x 12 mm
Von/Mit: Mathias Bonse-Rohmann (u. a.)
Erscheinungsdatum: 14.07.2008
Gewicht: 0,375 kg
preigu-id: 104233054
Über den Autor
Dr. Mathias Bonse-Rohmann (Hrsg.): Berufs- und Wirtschaftspädagoge und Diplom-Gesundheitslehrer. Seit 2002 vertritt er die Professur "Pädagogik, insbesondere Berufspädagogik der Gesundheitsberufe und Pädagogische Psychologie" an der Fachhochschule Bielefeld.
Ines Hüntelmann (Hrsg.):Physiotherapeutin, hat ein Studium zur Diplom-Berufspädagogin (FH) absolviert. Zurzeit ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fachhochschule Bielefeld tätig und beschäftigt sich im Rahmen dieser Tätigkeit mit unterschiedlichen Themen der Berufsbildungsforschung.
Dr. Annette Nauerth (Hrsg.): Krankenschwester und Ärztin. Als Ärztin arbeitete sie in der Inneren Medizin, später in der Medizinerausbildung an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Sie ist seit 1997 Professorin an der Fachhochschule Bielefeld für das Lehrgebiet "Biomedizinische Grundlagen der Gesundheitsberufe".

Andreas Holtmann ist Diplom-Pflegepädagoge (FH). Er arbeitete vor seinem Studium mehrere Jahre als Gesundheits- und Krankenpfleger in verschiedenen Praxisfeldern. In der Akademie für Gesundheitsberufe liegt sein Tätigkeitsschwerpunkt in der Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung und in verschiedenen Bereichen der Fort- und Weiterbildung, insbesondere dem Wundmanagement.
Petra Mohr ist Diplom-Pädagogin mit den Schwerpunkten Erwachsenen- und Berufspädagogik. Sie hat mehrere Jahre als Gesundheits- und Krankenpflegerin gearbeitet und die Weiterbildung für Anästhesie- und Intensivpflege absolviert. Sie ist an der Akademie für Gesundheitsberufe am Mathias-Spital in Rheine für die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin und für verschiedene Bereiche des Referats "Fort- und Weiterbildung" zuständig.
Patrizia Raschper ist Krankenschwester und Fachkrankenschwester in der Onkologie. Zurzeit ist sie Studentin des Studienganges "Berufspädagogik für Gesundheitsberufe" am Fachbereich Pflege und Gesundheit an der Fachhochschule Bielefeld und arbeitet dort als studentische Mitarbeiterin.
Maria Thobe ist Krankenschwester, Asthmatrainerin, Diplom-Pflegepädagogin (FH) und Supervisorin (Msc.). Als Diplom-Pflegepädagogin arbeitete sie zunächst an der Akademie für Gesundheitsberufe in Rheine und seit 2007 am Bildungszentrum St. Hildegard in Osnabrück in der Aus-, Fort- und Weiterbildung für Gesundheitsberufe. Nebenberuflich bietet sie Supervision an.
Zusammenfassung
Print-on-Demand Ausgabe der 1. Auflage
Inhaltsverzeichnis
1 Einleitung und Zielsetzung

2 Theoretische Grundlegung
2.1 Klärung und Abgrenzung des Kompetenzbegriffes
2.2 Kompetenzorientierung durch handlungsorientierten Unterricht
2.3 Lernerfolgsüberprüfungen - Bezugsnormen und Gütekriterien
2.4 Lernerfolgsüberprüfungen im handlungsorientierten Unterricht
2.5 Formen der Lernerfolgsüberprüfung im Überblick
2.6 Lernerfolgsüberprüfungen im Bereich der Gesundheitsberufe

3 Kompetenzorientierte Lernerfolgsüberprüfungen
3.1 Konstruktion kompetenzorientierter Lernerfolgsüberprüfungen
3.2 OSCE (Objective Structured Clinical Examination) zum Thema "Sich bewegen"
3.3 Performanz-Prüfung zum Thema "Beratung"
3.4 PEQ (Process oriented Essay Question Test) zum Thema "Schwangere und Wöchnerinnen pflegen?
3.5 Projektpräsentation und -bericht zum Thema "Gesundheitsförderung und Prävention"
3.6 Portfolio zum Thema "Gewalt in der Pflege"
3.7 Klausur zum Thema "Alte Menschen"

4 Implementierung, Evaluation und Einflüsse auf die Schulentwicklung
4.1 Implementierung von kompetenzorientierten Lernerfolgsüberprüfungen
4.2 Evaluation des Projektes "Lern- und Leistungskontrollen"
4.3 Einflüsse kompetenzorientierten Prüfens auf die Schulentwicklung - und umgekehrt!

5 Perspektiven

6 Literaturverzeichnis
Details
Erscheinungsjahr: 2008
Fachbereich: Allgemeine Lexika
Genre: Medizin
Rubrik: Wissenschaften
Medium: Taschenbuch
Seiten: 184
Inhalt: X
174 S.
15 s/w Illustr.
30 s/w Tab.
ISBN-13: 9783437319068
ISBN-10: 343731906X
Sprache: Deutsch
Einband: Kartoniert / Broschiert
Redaktion: Bonse-Rohmann, Mathias
Hüntelmann, Ines
Nauerth, Annette
Herausgeber: Mathias Bonse-Rohmann/Ines Hüntelmann/Annette Nauerth
Auflage: Print-on-Demand Ausgabe der 1. Auflage
Hersteller: Urban & Fischer/Elsevier
Urban & Fischer in Elsevier
Abbildungen: 15 schwarz-weiße Abbildungen, 30 schwarz-weiße Tabellen
Maße: 238 x 178 x 12 mm
Von/Mit: Mathias Bonse-Rohmann (u. a.)
Erscheinungsdatum: 14.07.2008
Gewicht: 0,375 kg
preigu-id: 104233054
Warnhinweis

Ähnliche Produkte

Ähnliche Produkte