Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.
Elia's weiße Katze und der Tod - Eine Geschichte für Kinder über den Tod und die Trauer
Das einfühlsame Kinderbuch ab 5 Jahren zum Abschied nehmen und zur Trauerbewältigung
Taschenbuch von Christoph Meier
Sprache: Deutsch

13,90 €*

inkl. MwSt.

Versandkostenfrei per Post / DHL

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage

Kategorien:
Beschreibung
Elias weiße Katze und der Tod - Eine einfühlsame Geschichte über Tod und Trauer für Kinder



Dieses Buch hilft Kindern nicht nur dabei, Trost zu finden, sondern auch generell mit den Themen Tod und Trauer umzugehen. Dabei werden Fragen beantwortet wie:

· Warum muss jemand sterben?

· Wo geht jemand hin, wenn er stirbt?

· Was passiert mit einem Menschen, wenn er stirbt?

· Wie kann man Trauer überwinden?

· Wird man selbst sterben müssen?

· Geht Traurigkeit auch wieder weg?

· Darf man auch wieder lachen, wenn man traurig ist?

· Was ist eine Beerdigung?



Über die Geschichte von Elia:

Das Buch "Elias weiße Katze und der Tod" begleitet Kinder auf liebevolle Art und Weise durch eine schwere Zeit. Die Geschichte erzählt von Elia, deren Bruder schwer krank ist und von den Ärzten kaum noch Hilfe erwarten kann. Während ihre Eltern mit der Situation überfordert sind, findet Elia Zuflucht bei ihrem Großvater Gabriel in einem wunderschönen Obstgarten. Hier stellt sie vielen Menschen, die sie trifft, neugierige Fragen zum Thema Tod und Sterben. Dabei lernt sie unterschiedliche Sichtweisen auf den Tod kennen und findet Trost bei ihrer neuen Freundin, der schneeweißen Katze Lissy. Dieses Buch ist ein einfühlsamer Ratgeber, der Kindern hilft, Tod und Trauer besser zu verstehen und zu verarbeiten. Eine berührende Geschichte, die Mut macht und zeigt, dass man gemeinsam auch schwere Zeiten durchstehen kann.



Deshalb ist dieses Buch besonders:

- Kindgerechte Erzählweise: Das Buch hilft Kindern, schwierige Themen wie Tod und Trauer auf kindgerechte Art und Weise zu verstehen.

- Keine Tabus: Es bietet eine einfühlsame und positive Herangehensweise an ein oft tabuisiertes Thema.

- Regt zum Denken an: Das Buch regt Kinder dazu an, über das Leben und den Tod nachzudenken und darüber zu sprechen.

- Wertvolles Hilfsmittel für Eltern, Erzieher und Lehrer, um mit Kindern über ihre Gefühle und Ängste im Zusammenhang mit dem Tod zu sprechen.

- Stufengerecht geschrieben: Es eignet sich sowohl für jüngere als auch für ältere Kinder.



Dieses Buch ist nicht nur bei einem konkreten Trauerfall hilfreich, sondern bietet Kindern generell eine Möglichkeit, sich mit dem Thema Tod und Trauer auseinanderzusetzen und Antworten auf die Fragen zu finden, die Kinder früher oder später ohnehin beschäftigen.
Elias weiße Katze und der Tod - Eine einfühlsame Geschichte über Tod und Trauer für Kinder



Dieses Buch hilft Kindern nicht nur dabei, Trost zu finden, sondern auch generell mit den Themen Tod und Trauer umzugehen. Dabei werden Fragen beantwortet wie:

· Warum muss jemand sterben?

· Wo geht jemand hin, wenn er stirbt?

· Was passiert mit einem Menschen, wenn er stirbt?

· Wie kann man Trauer überwinden?

· Wird man selbst sterben müssen?

· Geht Traurigkeit auch wieder weg?

· Darf man auch wieder lachen, wenn man traurig ist?

· Was ist eine Beerdigung?



Über die Geschichte von Elia:

Das Buch "Elias weiße Katze und der Tod" begleitet Kinder auf liebevolle Art und Weise durch eine schwere Zeit. Die Geschichte erzählt von Elia, deren Bruder schwer krank ist und von den Ärzten kaum noch Hilfe erwarten kann. Während ihre Eltern mit der Situation überfordert sind, findet Elia Zuflucht bei ihrem Großvater Gabriel in einem wunderschönen Obstgarten. Hier stellt sie vielen Menschen, die sie trifft, neugierige Fragen zum Thema Tod und Sterben. Dabei lernt sie unterschiedliche Sichtweisen auf den Tod kennen und findet Trost bei ihrer neuen Freundin, der schneeweißen Katze Lissy. Dieses Buch ist ein einfühlsamer Ratgeber, der Kindern hilft, Tod und Trauer besser zu verstehen und zu verarbeiten. Eine berührende Geschichte, die Mut macht und zeigt, dass man gemeinsam auch schwere Zeiten durchstehen kann.



Deshalb ist dieses Buch besonders:

- Kindgerechte Erzählweise: Das Buch hilft Kindern, schwierige Themen wie Tod und Trauer auf kindgerechte Art und Weise zu verstehen.

- Keine Tabus: Es bietet eine einfühlsame und positive Herangehensweise an ein oft tabuisiertes Thema.

- Regt zum Denken an: Das Buch regt Kinder dazu an, über das Leben und den Tod nachzudenken und darüber zu sprechen.

- Wertvolles Hilfsmittel für Eltern, Erzieher und Lehrer, um mit Kindern über ihre Gefühle und Ängste im Zusammenhang mit dem Tod zu sprechen.

- Stufengerecht geschrieben: Es eignet sich sowohl für jüngere als auch für ältere Kinder.



Dieses Buch ist nicht nur bei einem konkreten Trauerfall hilfreich, sondern bietet Kindern generell eine Möglichkeit, sich mit dem Thema Tod und Trauer auseinanderzusetzen und Antworten auf die Fragen zu finden, die Kinder früher oder später ohnehin beschäftigen.
Über den Autor
Christoph Meier, geboren 1983, arbeitete als Dipl. Pflegefachmann und Dipl. Experte Intensivpflege an diversen Spitälern der Deutschschweiz, studiert Erwachsenenbildung und ist seit rund neun Jahren bei Rettungsorganisationen des Schweizerischen Roten Kreuzes im Bereich Bildung für die Erstellung von Erste-Hilfe-Lehrmitteln zuständig. Zu seinen liebsten Freizeitaktivitäten zählen das Schwimmen und Lösen von Rätseln auf abwechslungsreichen Schnitzeljagt-Trails. Er ist Vater einer achtjährigen Tochter und lebt mit seiner Familie im schweizerischen Aarau Rohr. Erste Fragen seiner Tochter rund um das Thema Tod bewegten ihn dieses Buch zu schreiben. Der Autor möchte, dass sich Kinder stufengerecht mit den Themen «Ungewissheit», «schwere Krankheit», «Sterben» und «Tod» auseinandersetzen können. Deshalb kam ihm die Idee ein Buch zu schreiben, welches Kinder und deren Bezugspersonen helfen soll, unbeschwert(er) über seine eigenen Gefühle und allfälligen Ängste in Bezug auf den Tod sprechen zu können.
Details
Empfohlen (bis): 12
Empfohlen (von): 5
Erscheinungsjahr: 2023
Genre: Gedichte & Poesie
Rubrik: Kinder & Jugend
Medium: Taschenbuch
Seiten: 65
Inhalt: 76 S.
ISBN-13: 9783969673003
ISBN-10: 3969673003
Sprache: Deutsch
Einband: Kartoniert / Broschiert
Autor: Meier, Christoph
Hersteller: Eulogia Verlags GmbH
Maße: 208 x 152 x 12 mm
Von/Mit: Christoph Meier
Erscheinungsdatum: 15.03.2023
Gewicht: 0,155 kg
Artikel-ID: 126691620
Über den Autor
Christoph Meier, geboren 1983, arbeitete als Dipl. Pflegefachmann und Dipl. Experte Intensivpflege an diversen Spitälern der Deutschschweiz, studiert Erwachsenenbildung und ist seit rund neun Jahren bei Rettungsorganisationen des Schweizerischen Roten Kreuzes im Bereich Bildung für die Erstellung von Erste-Hilfe-Lehrmitteln zuständig. Zu seinen liebsten Freizeitaktivitäten zählen das Schwimmen und Lösen von Rätseln auf abwechslungsreichen Schnitzeljagt-Trails. Er ist Vater einer achtjährigen Tochter und lebt mit seiner Familie im schweizerischen Aarau Rohr. Erste Fragen seiner Tochter rund um das Thema Tod bewegten ihn dieses Buch zu schreiben. Der Autor möchte, dass sich Kinder stufengerecht mit den Themen «Ungewissheit», «schwere Krankheit», «Sterben» und «Tod» auseinandersetzen können. Deshalb kam ihm die Idee ein Buch zu schreiben, welches Kinder und deren Bezugspersonen helfen soll, unbeschwert(er) über seine eigenen Gefühle und allfälligen Ängste in Bezug auf den Tod sprechen zu können.
Details
Empfohlen (bis): 12
Empfohlen (von): 5
Erscheinungsjahr: 2023
Genre: Gedichte & Poesie
Rubrik: Kinder & Jugend
Medium: Taschenbuch
Seiten: 65
Inhalt: 76 S.
ISBN-13: 9783969673003
ISBN-10: 3969673003
Sprache: Deutsch
Einband: Kartoniert / Broschiert
Autor: Meier, Christoph
Hersteller: Eulogia Verlags GmbH
Maße: 208 x 152 x 12 mm
Von/Mit: Christoph Meier
Erscheinungsdatum: 15.03.2023
Gewicht: 0,155 kg
Artikel-ID: 126691620
Warnhinweis