Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.
Die große Welt gleich nebenan
Expeditionen in den deutschen Alltag
Buch von Henning Sußebach
Sprache: Deutsch

5,00 €*

inkl. MwSt.

Versandkostenfrei per Post / DHL

Aktuell nicht verfügbar

Kategorien:
Beschreibung
Henning Sußebach - ZEIT-Redakteur und vielfach preisgekrönter Journalist - erkundet in seinen Reportagen das Unscheinbare und scheinbar Nebensächliche. Ob Sußebach Europas größten Friedhof in Hamburg-Ohlsdorf besucht, im Selbstversuch als Obdachloser in der reichen Taunusgemeinde Kronberg und in Berlin-Neukölln um Solidarität und Mitgefühl seiner Mitmenschen ringt, die letzten Tage eines traditionsreichen Kaufhauses in der niedersächsischen Provinz beobachtet oder im bayerischen Passau eine Flüchtlingsfamilie begleitet - stets zeigt er, wie große gesellschaftliche Umbrüche das Leben des Einzelnen verändern und wie Menschen mit solchen Situationen umgehen.
Präzise in seinen Beobachtungen, vielstimmig und frei von Sozialromantik entwickelt Sußebach in seinen Geschichten ein so differenziertes wie oft überraschendes Porträt der gegenwärtigen Bundesrepublik.
Henning Sußebach - ZEIT-Redakteur und vielfach preisgekrönter Journalist - erkundet in seinen Reportagen das Unscheinbare und scheinbar Nebensächliche. Ob Sußebach Europas größten Friedhof in Hamburg-Ohlsdorf besucht, im Selbstversuch als Obdachloser in der reichen Taunusgemeinde Kronberg und in Berlin-Neukölln um Solidarität und Mitgefühl seiner Mitmenschen ringt, die letzten Tage eines traditionsreichen Kaufhauses in der niedersächsischen Provinz beobachtet oder im bayerischen Passau eine Flüchtlingsfamilie begleitet - stets zeigt er, wie große gesellschaftliche Umbrüche das Leben des Einzelnen verändern und wie Menschen mit solchen Situationen umgehen.
Präzise in seinen Beobachtungen, vielstimmig und frei von Sozialromantik entwickelt Sußebach in seinen Geschichten ein so differenziertes wie oft überraschendes Porträt der gegenwärtigen Bundesrepublik.
Über den Autor
Henning Sußebach, 1972 in Bochum geboren, ist Redakteur und Reporter der Wochenzeitung DIE ZEIT. Für seine Reportagen wurde er mit den bedeutendsten deutschen Journalistenpreisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Egon Erwin Kisch-Preis, dem Henri Nannen-Preis, dem Theodor Wolff-Preis und dem Deutschen Reporterpreis.
Details
Erscheinungsjahr: 2016
Fachbereich: Zeitgeschichte & Politik
Genre: Geschichte
Jahrhundert: ab 1949
Rubrik: Geisteswissenschaften
Medium: Buch
Seiten: 223
Inhalt: 224 S.
ISBN-13: 9783861538752
ISBN-10: 386153875X
Sprache: Deutsch
Einband: Gebunden
Autor: Sußebach, Henning
Hersteller: Ch. Links Verlag
Christoph Links Verlag
Maße: 211 x 131 x 22 mm
Von/Mit: Henning Sußebach
Erscheinungsdatum: 30.03.2016
Gewicht: 0,35 kg
preigu-id: 104058774
Über den Autor
Henning Sußebach, 1972 in Bochum geboren, ist Redakteur und Reporter der Wochenzeitung DIE ZEIT. Für seine Reportagen wurde er mit den bedeutendsten deutschen Journalistenpreisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Egon Erwin Kisch-Preis, dem Henri Nannen-Preis, dem Theodor Wolff-Preis und dem Deutschen Reporterpreis.
Details
Erscheinungsjahr: 2016
Fachbereich: Zeitgeschichte & Politik
Genre: Geschichte
Jahrhundert: ab 1949
Rubrik: Geisteswissenschaften
Medium: Buch
Seiten: 223
Inhalt: 224 S.
ISBN-13: 9783861538752
ISBN-10: 386153875X
Sprache: Deutsch
Einband: Gebunden
Autor: Sußebach, Henning
Hersteller: Ch. Links Verlag
Christoph Links Verlag
Maße: 211 x 131 x 22 mm
Von/Mit: Henning Sußebach
Erscheinungsdatum: 30.03.2016
Gewicht: 0,35 kg
preigu-id: 104058774
Warnhinweis

Ähnliche Produkte

Ähnliche Produkte