Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.
Das unheimliche Element
Die Geschichte des Urans zwischen vermeintlicher Klimarettung und atomarer Bedrohung. Urans kontroverser Rolle in...
Taschenbuch von Horst Hamm
Sprache: Deutsch

22,00 €*

inkl. MwSt.

Versandkostenfrei per Post / DHL

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage

Kategorien:
Beschreibung
Mit der Einstufung der Atomenergie als »nachhaltig« seitens der EU rückt ein Element in den Mittelpunkt aktueller Debatten: Uran. Einige träumen immer noch davon, mit dem strahlenden »Wunderstoff« über die Lösung aller Energieprobleme zu verfügen, doch Uran steht eben auch für Tschernobyl, die Vertreibung indigener Völker und aufgrund der ungelösten Endlagerfrage für eine Kultur der Zukunftsvergessenheit.

Der neue Band aus der Reihe Stoffgeschichten lädt auf eine faszinierende Reise durch die Zeit- und Wissenschaftsgeschichte ein - und führt uns in so manchen Abgrund unseres Menschseins.
Mit der Einstufung der Atomenergie als »nachhaltig« seitens der EU rückt ein Element in den Mittelpunkt aktueller Debatten: Uran. Einige träumen immer noch davon, mit dem strahlenden »Wunderstoff« über die Lösung aller Energieprobleme zu verfügen, doch Uran steht eben auch für Tschernobyl, die Vertreibung indigener Völker und aufgrund der ungelösten Endlagerfrage für eine Kultur der Zukunftsvergessenheit.

Der neue Band aus der Reihe Stoffgeschichten lädt auf eine faszinierende Reise durch die Zeit- und Wissenschaftsgeschichte ein - und führt uns in so manchen Abgrund unseres Menschseins.
Über den Autor
Horst Hamm arbeitet als Umweltjournalist mit den Schwerpunkten Atomkraft und Erneuerbare Energien. Er ist Initiator und Projektleiter des Magazins MehrWert, geschäftsführender Vorstand der Nuclear Free Future Foundation und Autor verschiedener Publikationen, zuletzt des 'Uranatlas' (2022). Lange Jahre war er als Redakteur bei der Zeitschrift natur tätig.

Jens Soentgen ist wissenschaftlicher Leiter des Wissenschaftszentrums Umwelt der Universität Augsburg und Adjunct Professor für Philosophie an der Memorial University of St. John's in Kanada. Der Chemiker und Philosoph veröffentlichte zahlreiche populäre Sachbücher, zuletzt 'Wie man mit dem Feuer philosophiert', das 2016 zum 'Wissensbuch des Jahres' gewählt wurde.
Zusammenfassung
- Gefährliche Hoffnung: eine Geschichte zwischen atomarer Bedrohung und grünem Heilsversprechen
- Kleines Element, große Probleme: einem toxischen Stoff auf der Spur
- Bewegende Geschichten über Betroffene von Uranbergbau und Atomtests
Details
Erscheinungsjahr: 2023
Fachbereich: Populäre Darstellungen
Genre: Politikwissenschaft & Soziologie
Rubrik: Wissenschaften
Medium: Taschenbuch
Seiten: 240
Titelzusatz: Die Geschichte des Urans zwischen vermeintlicher Klimarettung und atomarer Bedrohung. Urans kontroverser Rolle in Wissenschaft und Gesellschaft und ihre globalen Risiken
Reihe: Stoffgeschichten
Inhalt: 240 S.
ISBN-13: 9783987260001
ISBN-10: 3987260009
Sprache: Deutsch
Einband: Kartoniert / Broschiert
Autor: Hamm, Horst
Redaktion: Soentgen, Jens
Herausgeber: Jens Soentgen
Hersteller: Oekom Verlag GmbH
oekom - Gesellschaft fr ”kologische Kommunikation mbH
Maße: 204 x 133 x 22 mm
Von/Mit: Horst Hamm
Erscheinungsdatum: 11.04.2023
Gewicht: 0,34 kg
Artikel-ID: 125768187
Über den Autor
Horst Hamm arbeitet als Umweltjournalist mit den Schwerpunkten Atomkraft und Erneuerbare Energien. Er ist Initiator und Projektleiter des Magazins MehrWert, geschäftsführender Vorstand der Nuclear Free Future Foundation und Autor verschiedener Publikationen, zuletzt des 'Uranatlas' (2022). Lange Jahre war er als Redakteur bei der Zeitschrift natur tätig.

Jens Soentgen ist wissenschaftlicher Leiter des Wissenschaftszentrums Umwelt der Universität Augsburg und Adjunct Professor für Philosophie an der Memorial University of St. John's in Kanada. Der Chemiker und Philosoph veröffentlichte zahlreiche populäre Sachbücher, zuletzt 'Wie man mit dem Feuer philosophiert', das 2016 zum 'Wissensbuch des Jahres' gewählt wurde.
Zusammenfassung
- Gefährliche Hoffnung: eine Geschichte zwischen atomarer Bedrohung und grünem Heilsversprechen
- Kleines Element, große Probleme: einem toxischen Stoff auf der Spur
- Bewegende Geschichten über Betroffene von Uranbergbau und Atomtests
Details
Erscheinungsjahr: 2023
Fachbereich: Populäre Darstellungen
Genre: Politikwissenschaft & Soziologie
Rubrik: Wissenschaften
Medium: Taschenbuch
Seiten: 240
Titelzusatz: Die Geschichte des Urans zwischen vermeintlicher Klimarettung und atomarer Bedrohung. Urans kontroverser Rolle in Wissenschaft und Gesellschaft und ihre globalen Risiken
Reihe: Stoffgeschichten
Inhalt: 240 S.
ISBN-13: 9783987260001
ISBN-10: 3987260009
Sprache: Deutsch
Einband: Kartoniert / Broschiert
Autor: Hamm, Horst
Redaktion: Soentgen, Jens
Herausgeber: Jens Soentgen
Hersteller: Oekom Verlag GmbH
oekom - Gesellschaft fr ”kologische Kommunikation mbH
Maße: 204 x 133 x 22 mm
Von/Mit: Horst Hamm
Erscheinungsdatum: 11.04.2023
Gewicht: 0,34 kg
Artikel-ID: 125768187
Warnhinweis

Ähnliche Produkte

Ähnliche Produkte